11.03.2015
aerokurier

Rekorddistanz für den "Sonnenflieger"Solar Impulse 2 landet in Indien

Nach einem elfstündigen Stopp in Muscat (Oman) flog die Solar Impulse 2 mit Bertrand Piccard als Pilot weiter nach Indien. Das Leg über die Arabische See war das längste, das je von einem Solarflugzeug zurückgelegt wurde.

Solar Impulse in Indien

Bertrand Piccard (links) wird von Andrè Borschberg bei seiner Ankunft in Indien begrüßt. Foto und Copyright: Solar Impulse  

 

Auf ihrem Weg um die Welt hatte die Solar Impulse 2 (Si2), gesteuert von André Borschberg, in Muscat, der Hauptstadt des Oman, eine elfstündige Pause eingelegt. Dann gab es einen ersten Pilotenwechsel und Betrand Piccard übernahm die Controls im einsitzigen, in der Schweiz entwickelten Solarflugzeug, das dank seiner auf den großen Flügeln installierten Solarzellen bei Tag und bei Nacht fliegen kann, ohne einen Tropfen Treibstoff tanken zu müssen. Auf dem Weg nach Ahmedabad in indien setzte der Schweizer Flugpionier, im Hauptberuf Arzt, einen neuen Rekord. Er flog das längste Leg (mit vorangekündigten Überflugpunkten), das je mit einem Solarflugzeug zurückgelegt wurde: 1468 Kilometer. Den bisherigen Rekord hielt André Borschberg. Er hatte 2013 bei der Durchquerung der USA 1386,5 Kilometer mit der Solar Impulse 1 (Si1) zurückgelegt.

Die Flugzeit zwischen Muscat und Ahmedbad betrug 13:20 Stunden. Dabei ereichte Piccard eine Flughöhe von 8534 Metern bei einer Geschwindigkeit von rund 100 Knoten (182 km/h).

"Viel wichtiger als der Rekord ist für uns, dass mit der Si2 das erste Solarflugzeug über Asien fliegt", betonten Borschberg und Piccard. Nach vier Ruhetagen in der indischen Provinz Gujarat, übrigens führend in der Solartechnologie Indiens, soll es weitergehen nach Myanmar und China.   



Weitere interessante Inhalte
Flugzeugreport Stemme RS10.e elfin — Meisterstück

03.07.2017 - Schon in einem Jahr soll der Hybrid-Tourer RS10.e elfin von Reiner Stemme Utility Air Systems fliegen. Das Flugzeug ist für die Doppelsitzerklasse konzipiert. … weiter

Senkrechtstartendes Elektroflugzeug Lilium Jet hebt erstmals ab

21.04.2017 - Ein unbemannter Prototyp des zweisitzigen Elektroflugzeugs startete im April zum unbemannten Erstflug. Die Entwickler von Lilium planen bereits eine größere Version. … weiter

Luftfahrtmesse AERO 2017 — Elektroflugzeuge

07.04.2017 - In der Bilderstrecke sehen Sie die Elektroflugzeuge und -antriebe, die bei der AERO 2017 ausgestellt wurden. Plus: Bilder von der aerokurier-Podiumsdiskussion zum Thema Elektroantriebe. … weiter

E-Heli AERO 2017: Volta, der elektrische Heli aus Frankreich

05.04.2017 - Volta heißt der einsitzige Hubschrauber, der früher einen Kolbenmotor hatte und jetzt mit Elektroantrieb fliegt. … weiter

Batteriekapazität AERO 2017: Mehr Reichweite für die AliSport Silent 2 electro

05.04.2017 - AliSport stellt auf der AERO eine Silent 2 electro mit deutlich mehr Batteriekapazität vor. Ein leicht modifizierter Flügel kann jetzt zwei zusätzliche Batteriepakete aufnehmen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 07/2017

aerokurier
07/2017
28.06.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Großer Headset-Test
- Pilot Report Cirrus SR20 G6
- 25. Sachsenmarathon
- Lizenzen: PPL (H) / LAPL (H)
- Segelflug in Argentinien
- Pilot Report: CubCrafter XCub
- Flugzeugreport: Binder EB29R

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App