20.10.2016
aerokurier

AuszeichnungNorbert Lautner ist „Kavalier der Lüfte“

Verkehrsflieger, Hobby-Pilot, leidenschaftlicher Luftfahrer: Norbert Lautner ist als 50. Preisträger der von Gerd Achgelis gestifteten Auszeichnung geehrt worden.

Norbert Lautner Kavalier Cockpit Bonanza

Norbert Lautner im Cockpit einer restaurierten Beech Bonanza auf dem Flugplatz Ganderkesee (2016). Foto und Copyright: Fred Vosteen  

 

„Vorgeschlagen zur Ehrung haben wir unseren neuen ,Kavalier der Lüfte‘ besonders wegen seiner Liebe zu allem, was irgendwie fliegt, wegen seiner Kameradschaftlichkeit und seinem unermüdlichen, vielseitigen Bemühen für die allgemeine und kleine Fliegerei“, so Horst Rüdiger, Mitglied des Verleihungsausschusses.

Lautners fliegerische Laufbahn begann bei der Luftwaffe. Nach den Stationen auf RF-4E Phantom und Tornado wechselte er zur Lufthansa. Zunächst als Fluglehrer in der Verkehrsfliegerschule in Bremen, später auch als Pilot auf B737 und A320. Aktuell befindet sich der frischgekürte „Kavalier der Lüfte“ in der 747-Ausbildung. 

Norbert Lautner erhält als 50. Pilot die Auszeichnung. Der legendäre Kunstflieger Gerd Achgelis stiftete 1967 den Wanderpreis „Huder Mönch“ für den „Kavalier der Lüfte“, der seither jährlich an Flieger verliehen wird, die ihre Verbundenheit mit dem Fliegen aus Leidenschaft bewiesen haben.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Alexandros Mitropoulos


Weitere interessante Inhalte
Weltumrundung Erste afghanische Pilotin auf großer Tour

01.02.2017 - Die Afghanin Shaesta Waiz will mit diesem Flug Frauen auf der ganzen Welt inspirieren, Karrieren in der Luftfahrt zu verfolgen. … weiter

Der Rolls-Royce unter den Einmots Beech Bonanza 35 Modellgeschichte

13.06.2015 - Die Beech Bonanza ist so etwas wie der Rolls-Royce unter den Einmotorigen: solide, wertbeständig, traditionsbewusst und im Neupreis jenseits von Gut und Böse. … weiter

GAMA Quartals-Report Plus bei Kolbenmotormuster und Business-Jets

16.08.2017 - Gemischte Ergebnisse gab es für die Hersteller der Allgemeinen Luftfahrt im ersten Halbjahr 2017. Mit einem Wert von neun Milliarden US Dollar wurden von Januar bis Juni 995 Flugzeuge ausgeliefert. … weiter

Fliegendes Museum Besucherrekord an den Do-Days

16.08.2017 - Bereits zum achten Mal veranstaltete das Dornier Museum die Do-Days am Bodensee. Eine überdurchschnittlich große Ausstellung historischer Flugzeuge begeisterte die 10576 Besucher. … weiter

Musterwechsel in Österreich ARA Flugrettung bekommt H145

15.08.2017 - Ab April 2018 ist die ARA Flugrettung die Erste in Österreich, die den modernen Hubschraubertyp nutzt. Die in Reutte (Tirol) und Fresach(Kärnten) stationierten H145 sollen vielfältiger einsetzbar sein … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 08/2017

aerokurier
08/2017
28.06.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Faszination: Die besten Fotos aus sechs Jahrzehnten Fliegen
- Zukunft der General Aviation: Elektroflug und Urban Mobility
- Wahre Legenden: Zehn Fluggeräte der Superlative
- Praxis: Überleben auf hoher See
- Pilot Report: Piper M350 im Test

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

Be a pilot