23.08.2009
aerokurier

Zweit Tote nach Wasserflugzeug Unfall in HamburgZwei Tote bei Unfall mit Cessna 206 von Clipper Aviation

Die Cessna 206 des Wasserflugunternehmens Clipper Aviation ist am Samstag in Hamburg verunglückt. Nach Angaben der Polizei kamen dabei zwei Fluggäste ums Leben. Die Ursache ist noch unklar.

Die Cessna 206 überschlug sich auf der Wasseroberfläche und trieb kieloben im so genannten Baakenhafen. Der Pilot konnte sich aus dem Wrack befreien und an die Oberfläche gelangen. Polizisten und Passanten versuchten, die Fluggäste aus der Kabine zu befreien. Doch erst Taucher der Feuerwehr konnten die Passagiere befreien und an die Oberfläche bringen. Wenig später starben die beiden in einem Krankenhaus. Der Pilot erlitt einen Schock und war am Samstagabend noch nicht vernehmungsfähig, wie die Polizei mitteilte.

Die Unfallursache soll jetzt von der BFU ermittelt werden. Die Cessna 206 war erst Ende April in Hamburg in Dienst gestellt worden. Es handelt sich um eine der modernsten Versionen mit Glascockpit. Die Feuerwehr zog das Wrack am Samstagabend aus dem Wasser.

Clipper Aviation zählt zu den größten Wasserflugunternehmen in Deutschland. Die Piloten haben jahrzehntelange Erfahrung in Flugbetrieb.

Die Wasserflugstation in Hamburg ist ein beliebtes Touristenziel. Die Flugzeuge können mitten im Hafen an den Landungsbrücken anlegen. Vor drei Jahren war bereits die Beaver eines anderen Luftfahrtunternehmens in Hamburg verunglückt. Damals starben fünf Menschen.



Weitere interessante Inhalte
Clipper Aviation Update Flugbetrieb von Clipper Aviation in Flensburg, Schwerin und Plau am See durch Unglück nicht beeinträchtigt

26.08.2009 - Clipper Aviation setzt seinen Wasserflugbetrieb in Flensburg, Schwerin und Plau am See wie bisher fort. Nach Angaben des Unternehmens werden dort weiterhin Rundflüge angeboten. Der Betrieb in Hamburg … weiter

Clipper Aviation Update Clipper Aviation stellt bis auf Weiteres Wasserrundflüge in Hamburg ein

24.08.2009 - Die Wasserflugzeug-Rundflüge von Clipper Aviation über dem Hamburger Hafen sind bis auf weiteres eingestellt. Wie das Unternehmen am Montag auf seiner Webseite weiter mitteilte, bedaure man zutiefst … weiter

Clipper Aviation Wasserfliegen Clipper Aviation - Wasserfliegen in Hamburg und Flensburg

22.08.2009 - Zu den Spezialisten für Wasserflug in Norddeutschland zählt Clipper Aviation mit Standorten in Hamburg und Flensburg. In Flensburg ist zum Beispiel die de Havilland Beaver des Unternehmens … weiter

Wasserflugzeug Hamburg Clipper Taufe Neues Wasserflugzeug für Hamburg getauft

24.04.2009 - Festliche Flugzeugtaufe in Hamburg: Eine Cessna 206 von Clipper Aviation trägt seit Freitag offiziell den Namen "Hamburg Clipper". Das Flugzeug startet zu Rundflügen und ist im Hamburger Hafen nahe … weiter

aerokurier-Reportage Sea Survival Training

21.07.2017 - Ob klassischer Wasserflug, Inselhopping oder der Sprung über den großen Teich - mit dem Flugzeug über dem Kühlen Nass unterwegs zu sein, hat für viele Piloten einen großen Reiz. Was aber, wenn es … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 07/2017

aerokurier
07/2017
28.06.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Großer Headset-Test
- Pilot Report Cirrus SR20 G6
- 25. Sachsenmarathon
- Lizenzen: PPL (H) / LAPL (H)
- Segelflug in Argentinien
- Pilot Report: CubCrafter XCub
- Flugzeugreport: Binder EB29R

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App