25.04.2013
aerokurier

AERO 2013 Cessna JT-AZulassung der Jet-Fuel-Cessna 182 in diesem Quartal

Eigentlich sollte die Cessna 182 Turbo Skylane JT-A auf der AERO in Friedrichshafen zu sehen sein. Doch das schlechte Wetter in den letzten Wochen in Wichita hat zu einer leichten Verzögerung im Zulassungprozess geführt, so dass die JT-A erst Ende Mai nach Europa kommen kann.

AERO 2013 Cessna JT-A Air to air

Die Zulassung der Cessna JT-A verzögert sich wegen schlechten Wetters in Wichita um wenige Wochen. Foto und Copyright: © Cessna Aircraft  

 

"Wir hatten dauerhaft ungewöhnlich schlechtes Wetter in Wichita in den vergangenen Wochen", sagte Jodi Noah, Vice President Single Engine/Propeller Aircraft bei Cessna auf der AERO. Deshalb konnte der Hersteller die von einem sma-Dieselmotor angetriebene Cessna 182 Turbo Skylane JT-A (siehe Pilot Report im aerokurier 3/2013) nicht nach Friedrichshafen bringen. Bedingt durch das miserable Wetter in Kansas hinkt die Zulassung des Flugzeugs durch die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA leicht hinter dem Zeitplan her. Sie soll aber in diesem Quartal erfolgen, betonte Jeff Umscheid, Business Leader für das Muster bei Cessna. "Wir haben seit Oshkosh Bestellungen entgegengenommen, und die ersten 13 Exemplare sind bereits in der Fertigung", sagte Umscheid. "Fünf Flugzeuge sind schon lackiert", sagte Noah.

"Die Kunden sind sehr beeindruckt von dem Flugzeug. Das erste, was ihnen auffällt ist der niedrige Verbrauch, der rund 40 Prozent unter dem von bisherigen Avgas-Motoren liegt", beschreibt Umscheid die Reaktionen der Piloten, die das Flugzeug bereits fliegen konnten. Noch im ersten Halbjahr 2013 soll ein Demonstrator nach Europa kommen. Die EASA-Zulassung wird nach Einschätzung von Cessna rund vier Monate nach der FAA-Zulassung erteilt werden können. Die Cessna 182 Turbo Skylane JT-A löst die beiden bisherigen Skylane-Muster in Cessnas Produktpalette ab.



Weitere interessante Inhalte
Porträt Carlo Schmid: Weltumrunder und Visionär

05.07.2017 - Carlo Schmid erfüllte sich einen Kindheitstraum, als er in einer Cessna 210 die Welt umrundete. Heute hilft er ambitionierten jungen Menschen bei der Realisierung von innovativen Ideen. … weiter

Cessna Citation Longitude Rollout des ersten Serienflugzeugs

14.06.2017 - Die erste Longitude aus Serienfertigung hat die Produktionshallen in Wichita verlassen. Der Flugzeughersteller betont die modernen Fertigungsmethoden, die beim Bau des neuen Super-Midsize-Jets zum … weiter

Textron Aviation 2000. Cessna CJ ausgeliefert

12.06.2017 - Wie der Hersteller aus Wichita bekannt gab, handelt es sich beim Jubiläumsflugzeug um eine Cessna Citation CJ3+. Der Jet wurde im Rahmen von Feierlichkeiten an den langjährigen Cessna-Kunden Marc … weiter

Cessnas Citation Longitude Europäisches Debüt auf der EBACE

01.06.2017 - Cessnas neuer Business Jet feierte auf der EBACE sein Europa-Debüt. Es handelte sich um den vierten Prototyp des Testprogramms, der bereits mit einem Serieninterieur ausgestattet ist. … weiter

Head-Up-Display Garmin präsentiert neues HUD

31.05.2017 - Der amerikanische Avionikhersteller hat mit dem GHD 2100 ein HUD für Geschäftsreiseflugzeuge vorgestellt. Erster Kunde ist Textron Aviation, der es bei der Cessna Citation Longitude einsetzen wird. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 08/2017

aerokurier
08/2017
28.06.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Faszination: Die besten Fotos aus sechs Jahrzehnten Fliegen
- Zukunft der General Aviation: Elektroflug und Urban Mobility
- Wahre Legenden: Zehn Fluggeräte der Superlative
- Praxis: Überleben auf hoher See
- Pilot Report: Piper M350 im Test

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

Be a pilot