25.04.2013
aerokurier

AERO 2013 Cessna JT-AZulassung der Jet-Fuel-Cessna 182 in diesem Quartal

Eigentlich sollte die Cessna 182 Turbo Skylane JT-A auf der AERO in Friedrichshafen zu sehen sein. Doch das schlechte Wetter in den letzten Wochen in Wichita hat zu einer leichten Verzögerung im Zulassungprozess geführt, so dass die JT-A erst Ende Mai nach Europa kommen kann.

AERO 2013 Cessna JT-A Air to air

Die Zulassung der Cessna JT-A verzögert sich wegen schlechten Wetters in Wichita um wenige Wochen. Foto und Copyright: © Cessna Aircraft  

 

"Wir hatten dauerhaft ungewöhnlich schlechtes Wetter in Wichita in den vergangenen Wochen", sagte Jodi Noah, Vice President Single Engine/Propeller Aircraft bei Cessna auf der AERO. Deshalb konnte der Hersteller die von einem sma-Dieselmotor angetriebene Cessna 182 Turbo Skylane JT-A (siehe Pilot Report im aerokurier 3/2013) nicht nach Friedrichshafen bringen. Bedingt durch das miserable Wetter in Kansas hinkt die Zulassung des Flugzeugs durch die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA leicht hinter dem Zeitplan her. Sie soll aber in diesem Quartal erfolgen, betonte Jeff Umscheid, Business Leader für das Muster bei Cessna. "Wir haben seit Oshkosh Bestellungen entgegengenommen, und die ersten 13 Exemplare sind bereits in der Fertigung", sagte Umscheid. "Fünf Flugzeuge sind schon lackiert", sagte Noah.

"Die Kunden sind sehr beeindruckt von dem Flugzeug. Das erste, was ihnen auffällt ist der niedrige Verbrauch, der rund 40 Prozent unter dem von bisherigen Avgas-Motoren liegt", beschreibt Umscheid die Reaktionen der Piloten, die das Flugzeug bereits fliegen konnten. Noch im ersten Halbjahr 2013 soll ein Demonstrator nach Europa kommen. Die EASA-Zulassung wird nach Einschätzung von Cessna rund vier Monate nach der FAA-Zulassung erteilt werden können. Die Cessna 182 Turbo Skylane JT-A löst die beiden bisherigen Skylane-Muster in Cessnas Produktpalette ab.



Weitere interessante Inhalte
Cessna Citation Longitude Erstflug des dritten Prototyps

18.03.2017 - Der amerikanische Flugzeughersteller gab den erfolgreichen Erstflug der dritten Longitude bekannt. Die Maschine steigt damit nur sechs Monate nach dem ersten Prototyp in das Flugerprobungsprogramm mit … weiter

Cessna Latitude und Sovereign+ Für Steilanflüge zugelassen

03.03.2017 - Mit einer durch die FAA und die EASA erteilten Erlaubnis ist es mit Cessnas Sovereign+ und Latitude nun möglich, Landeanflüge mit einem Anflugwinkel von bis zu 6,65 Grad durchzuführen. … weiter

Verkaufsschlager Cessna Citation Latitude

26.02.2017 - Das US-amerikanische Geschäftsreiseflugzeug verbucht 2016 mehr Auslieferungen als alle anderen Maschinen der Midsize-Klasse zusammen. … weiter

Ganz nah dran iTakeoff-Flugsimulationszentrum Kastellaun

07.02.2017 - Hauptberuflich betreibt Heiko Stemmler das Burgstadt-Hotel in Kastellaun, in dem der Hobbypilot zwei professionelle Flugsimulatoren aufgebaut hat. … weiter

Cessna Citation 45. Jubiläum der Erstauslieferung

31.01.2017 - In den letzten 45 Jahren wurden tausende Flugzeuge verkauft, die ihren Namen von der US-amerikanischen Rennpferd-Legende Citation erhielten. Die aktuellen Modelle zählen heute zu den bekanntesten … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App