EBACE 10 Jahre in Genf Static Zehn Jahre EBACE: Static Display größer als je zuvor

Die europäische Business-Aviation-Messe EBACE, die am 4. Mai in Genf ihre Tore für das Fachpublikum öffnete, feierte in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen.

Ed Bolen, der Präsident des amerikanischen Industrieverbands NBAA (National Business Aviation Association), hat eine klare Meinung zur EBACE: "Die EBACE ist ein enormer Erfolg, egal aus welcher Seite man sie betrachtet. Sie ist mehr als eine Messe, sie ist ein Treffpunkt für Hersteller, Kunden, Gesetzgeber und Behörden. Das Wachstum der Geschäftsluftfahrt in Europa in den vergangenen Jahren ist auch ein Verdienst der EBACE."

In diesem Jahr stellten 436 Aussteller ihre Waren und Dienstleistungen im Messegelände Palexpo und dem danebenliegenden Flughafen aus. Das Static Display auf dem Flughafen von Genf ist in diesem Jahr mit 65 Flugzeugen besser gefüllt als jemals zuvor bei einer EBACE. Die Bandbreite der ausgestellten Flugzeuge reicht vom Motorsegler Stemme S10 über Einmots wie die Cirrus SR22 über Turboprops wie die TBM850 und die Beechcraft King Air bis hin zur gesamten Palette der verfügbaren Business Jets. Auch die Zahl der angemeldeten Besucher liegt mit 9.600 am Vortag der Messe deutlich höher als im Vorjahr, verriet EBAA-Präsident Brian Humphries in Genf. 

Die EBACE (European Business Aviation Conference and Exhibition) fand vor zehn Jahren erstmalig am Standort in Genf statt. In diesem Jahr begann sie am 4. Mai und schloss am 6. Mai wieder ihre Pforten. Sie ist ein Joint-Venture zwischen den beiden Industrieverbänden EBAA und NBAA, an dem beide je 50 Prozent Anteil haben. Die Messe wirft Gewinne ab, die aber nach Aussage von Ed Bolen wieder der Branche zu Gute kommen, denn sie werden in die Verbandsarbeit von NBAA und EBAA gesteckt, um Lobbyarbeit für die Business Aviation zu betreiben und die Interessen der Business Aviation in nationalen und internationalen Gremien zu vertreten. 

Mehr zum Thema:
General Aviation

VKT



Diesen Artikel kommentieren 


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2014

aerokurier
12/2014
26.11.2014

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Wingwalker Peggy Walentin
- Test Actioncams
- Turbo Savage
- Pilot Report LAK-17b FES/21
- Pipistrel WATTsUP
- Praxis Winter

Frage des Monats

Welches Thema hat Ihnen im aerokurier 12-2014 am besten gefallen?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse


Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App