16.04.2014
aerokurier

XtremeAir XA42 fürs Flying Bulls Aerobatics Team

Das Flying Bulls Aerobatics Team aus Tschechien erweitert seine Flotte um vier der doppelsitzigen Kunstflugboliden XA42 von XtremeAir aus Cochstedt.

XA42 XtremeAir Flying Bulls Aerobatic Team

De XA42 markiert ein neues Zeitalter beim Flying Bulls Aerobatic Team. Foto und Copyright: XtremeAir/Flying Bulls  

 

Das Flying Bulls Aerobatics Team war bisher mit der bewährten Zlin 50 LX unterwegs. Mit der XA42 setzen sich die vier erfahrenen Airshow-Piloten und Pilotinnen Radka Machova, Jiri Saller, Jiri Veprek und Miroslav Krejcinun nun ans Steuer einer neuen Flugzeuggeneration. Die ersten beiden Exemplare wurden bereits ausgeliefert. Zusätzlich zur bewährten Vierer-Formation gibt es in der Airshow-Saison 2014 nun auch Vorführungen mit zwei XA42 zu sehen.

XtremeAir mit Sitz am Flugplatz Cochstedt stellt moderne Kohlefaser-Kunstflugzeuge her. Die XA42 ist ein Fluggzeug der Unlimited-Klasse. Sie bietet mit bis zu 450 Grad pro Sekunde eine enorme Rollrate.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Restaurierung Alles für meine Dornier Do 27

01.10.2017 - Markus Rheinländer ist der Do 27 seit Kindheitstagen verfallen. Im ersten Teil unserer neuen Serie „Meine Liebe“, in der Piloten von ihren Schätzen berichten, erzählt er, wie er vom Bestauner zum … weiter

Wettbewerb 40. Deutschlandflug: Alte Hasen und junger Jubel

29.09.2017 - Der Deutschlandflug startete in diesem Jahr der Chronik zufolge zum 40. Mal. Gleich drei junge Teams konnten sich Mitte Juni im Feld der erfahrenen Wettkampfpiloten behaupten. … weiter

Motorflug OUV-Sommertreffen: Der Pioniergeist lebt fort

23.08.2017 - Der Amateurbau ist im Aufschwung: Die Mitgliederzahlen steigen und die Projekte boomen. Das zeigt sich auch beim diesjährigen Sommertreffen der Selbstbauer, das 140 Piloten aus ganz Europa nach Bad … weiter

GAMA Quartals-Report Plus bei Kolbenmotormuster und Business-Jets

16.08.2017 - Gemischte Ergebnisse gab es für die Hersteller der Allgemeinen Luftfahrt im ersten Halbjahr 2017. Mit einem Wert von neun Milliarden US Dollar wurden von Januar bis Juni 995 Flugzeuge ausgeliefert. … weiter

Porträt Carlo Schmid: Weltumrunder und Visionär

05.07.2017 - Carlo Schmid erfüllte sich einen Kindheitstraum, als er in einer Cessna 210 die Welt umrundete. Heute hilft er ambitionierten jungen Menschen bei der Realisierung von innovativen Ideen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 10/2017

aerokurier
10/2017
27.09.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Piper M600: Die neue Turboprop im Test
- CoAX 2D: Was kann der Koaxial-Heli?
- Praxis: Sicher fahren mit Flugzeug-Trailer
- Twin Shark: Attacke aus Tschechien

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt