12.03.2017
Erschienen in: 03/ 2017 aerokurier

Upset Prevention and Recovery TrainingUPRT: Alles unter Kontrolle?

„Upset Prevention and Recovery Training“, kurz UPRT, heißt die Strategie, mit der ICAO und EASA dem „Loss of Control In-flight“ (LOC-I) als Ursache für Zwischenfälle in der Fliegerei begegnen wollen.

Zunächst langsam, beinahe gespenstisch senkt unser Flugzeug die linke Tragfläche, ehe es endgültig abkippt und die Nase steil herunternimmt. Zunächst langsam, weil wir schon arg wenig Fahrt haben; gespenstisch, weil der Steuerknüppel genau in die entgegengesetzte Richtung weist, nämlich ganz nach rechts. Intuitiv kontrolliert ein Pilot Neigungen um die Längsachse seines Flugzeugs gewöhnlich mit dem Querruder. Nur im extremen Langsamflug mit zu hohem Anstellwinkel ist diese Intuition eben ein schlechter Ratgeber und jeder noch so vorsichtige Griff ins Querruder keine gute Idee.

Freiwillig hätte ich das auch nie versucht, weil auch ich gelernt habe, entgegen einem intuitiven Impuls das Flugzeug nur mit äußerst vorsichtigen Seitenrudereingaben in dieser Lage zu stabilisieren. Aber erlebt hatte ich die überraschenden Folgen einer Querrudereingabe noch nicht, bevor mich der Mann rechts neben mir ausdrücklich dazu aufforderte: „Das bedeutet Ruderumkehrwirkung: Du hast einen so hohen Anstellwinkel, dass das nach oben ausschlagende Ruder wirkungslos bleibt, das linke nach unten ausschlagende dagegen das Profil so weit verändert, dass die Strömung dort abreißt. Jetzt weißt du, wie sich das anfühlt und wie du da wieder rauskommst.“

Der Mann heißt Walter Möller und fliegt beruflich auf verschiedenen Boeing-Mustern. In seinen ATPL sind neben einer Kunstflug- noch diverse Lehr- und Prüferberechtigungen eingetragen. Außerdem arbeitet er bei der Essener TFC Käufer GmbH in der Pilotenausbildung, auch als Instruktor für das Upset Prevention and Recovery Training. Eigens zu diesem Zweck hat die Flugschule die Grob 115D angeschafft, weil sich damit Phänomene wie das oben geschilderte problemlos und sicher erfliegen lassen – und noch weit mehr.


WEITER ZU SEITE 2: UPRT ist kein Kunstflug

1 | 2 | 3 | 4 |     



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 04/2017

aerokurier
04/2017
29.03.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 48 Seiten AERO Special
- Pilot Report Dynali H3
- Versicherungen, Teil 3
- Heli-Expo
- Pulkfliegen: Risiken und Alternativen
- Lizenz-Übersicht, Teil 1
- MAF-Ausbildung

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App