11.09.2015
aerokurier

Sechssitziger Senkrechtstarter sucht InvestorenTriFan 600 finanziert sich über Crowdfunding

Die Firma XTI Aircraft will einen sechssitzigen Senkrechtstarter entwickeln, der die Reichweite und den Komfort eines Business Jets bietet. Investoren werden über Crowdfunding gesucht.

XTI Aircraft TriFan 600 vor NYC Artist Impression

Der TriFan 600 soll ein sechsitziger Senkrechtstarter für die Allgemeine Luftfahrt werden. Foto und Copyright: XTI Aircraft  

 

"Die Reaktionen auf unsere Ankündigung des Crowdfunding-Plans und auf das Flug selbst waren überwältigend", sagte Jeff Pino, der stellvertretende Vorstandsvoristzende von XTI Aircraft aus Denver im US-Bundesstaat Colorado. XTI Aircraft arbeitet bereits seit zwei Jahren an dem revolutionären Flugzeugkonzept. Das sechssitzige Fluggerät wird von zwei ummantelten, kippbaren Propellern/Rotoren in den Tragflächenwurzeln angetrieben.

Bei einer Crowdfunding-Finanzierung wird das zu finanzierende Projekt der Öffentlichkeit vorgestellt, und Teilnehmer können Anteile zeichnen. Beim TriFan 600 sind in den ersten beiden Wochen seit Beginn der Crowdfunding-Aktion Anteile im Wert von über vier Millionen US-Dollar reserviert worden. Die einzelnen Anteile reichen von 250 Dollar bis zu 200.000 Dollar.

Um nicht allein vom Crowdfunding abhängig zu sein, bemüht sich XTI Aircraft auch um Investoren auf anderen Kanälen. Derzeit wird das Konzept noch einmal auf technische Realisierbarkeit getetestet. Bei einem positiven Ausgang dieser Überprüfung wird mit dem Bau eines ersten Prototypen begonnen.

Mehr zum Thema:
Volker K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
Auf zu neuen Ufern Erste Diamond Aircraft DA62 für Israel

16.02.2017 - Der österreichische Flugzeughersteller hat die Zweimot an das israelische Serviceunternehmen der allgemeinen Luftfahrt, FNA Aviation, ausgeliefert. … weiter

Großeinkauf Patria kauft DA40 NG und DA42-VI

06.02.2017 - Die finnische Fliegerakademie Patria kauft fünf Trainingsflugzeuge und zwei Flugsimulatoren des österreichischen Herstellers Diamond Aircraft und erweitert damit seine bestehende Flotte. … weiter

Aviation Academy Rumänien Tecnam P2006T für staatliche Flugschule

06.02.2017 - Die Aviation Academy Rumänien in Bukarest hat die Tecnam P2006T für die Erweiterung ihrer Trainingsflotte ausgewählt. Die Ausbildungsorganisation betreibt derzeit zwölf Flächenflugzeuge und vier … weiter

Einheizer aus Tirol Neue Enteisungs-Technologie

29.12.2016 - Wer rund ums Jahr auch längere Stre­­cken fliegt, weiß: Eisansatz ist ein ernstes Thema, und das nicht nur in der Verkehrs­fliegerei. Ein neues Enteisungsverfahren drängt nun auf den Markt. … weiter

Lizenz Passagierflüge mit Motor- und Segelflugzeugen

14.11.2016 - Welche Lizenz braucht man für Passagierflüge mit Segel- und Motorflugzeugen? Anwalt Frank Dörner erklärt die Rechtslage. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 02/2017

aerokurier
02/2017
25.01.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zlin Aviation Shock Cup
- Flugzeugreport: Howard DGA-15
- 21 Seiten Segelflug-Extra
- Luftfahrtversicherungen
- 8,33-kHz-Upgrade
- Jumbolino BAe 146
- Tipps für Trips: Schloss Basthorst

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App