15.01.2008
aerokurier

Embry Riddle TornadoTornado zerstört Trainingsflotte

Am Montag, den 25. Dezember 2006, wurde der Universitätscampus der Embry Riddle Aeronautical University (ERAU) in Daytona Beach, im US-Bundesstaat Florida, von einem Tornado getroffen, der eine 30 Meter breite und mehrere hundert Meter lange Schneise der Verwüstung hinterließ.

Die Spitzengeschwindigkeiten des Windes erreichten über 190 km/h. Mehrere Gebäude und 60 Flugzeuge der 85 Flugzeuge umfassenden Trainingsflotte wurden zerstört beziehungsweise schwer beschädigt. Wegen der Weihnachtsferien waren nur wenige Menschen auf dem Gelände und es wurde niemand verletzt.
'Die Universitätsleitung arbeitet daran, dass der Studienbetrieb wie vorgesehen im Januar pünktlich wieder beginnen kann', meldete ERAU auf der Website. Bauingenieure und Statiker begutachteten die beschädigten Gebäude -- darunter einen großen Maintenance-Hangar und das Verwaltungsgebäude --, um festzustellen, welche repariert werden können und welche abgerissen werden müssen. Parallel dazu suchte die Universität Ersatzflugzeuge, um keine Lücken im Training entstehen zu lassen. 
Diese Suche hatte Erfolg, denn am 10. Januar meldete ERAU, dass für alle Flugzeuge mindestens gleichwertiger Ersatz gefunden worden sei. 'Die enthusiastische Unterstützung unserer Alumni-Verbindung, der Studenten, Cessna Aircraft und von vielen Industriegruppen hatte uns dabei sehr geholfen,' sagte Frank Ayers, Direktor für Flugtraining in Daytona Beach.

 

 

 

 

 

 

 



Weitere interessante Inhalte
Dritter Prototyp Cessna Citation Longitude auf Erfolgskurs

15.05.2017 - Die Longitude ist Cessnas Einstieg in die Super-Midsize-Klasse und der erste Business Jet, der komplett unter der Ägide von Textron entsteht. Der dritte Prototyp absolvierte jüngst seinen Erstflug, … weiter

Förderprogramm Dritte Saison für Top Hawk

15.05.2017 - Das Top-Hawk-Programm von Textron Aviation wächst weiter: Der amerikanische Konzern stellt fünf Flugschulen an Universitäten eine Skyhawk zur Verfügung. Ziel des Projekts ist es, den Nachwuchs für die … weiter

Cessna Citation Mustang Produktion eingestellt

12.05.2017 - Die letzte Mustang hat Cessnas Produktionshallen in Wichita verlassen und soll noch in den nächsten Wochen ausgeliefert werden. In der zwölfjährigen Bauzeit entstanden mehr als 470 Exemplare des … weiter

Cessna Citation Longitude Vierter Prototyp in das Testprogramm eingestiegen

10.05.2017 - Der kürzlich stattgefundene Erstflug der vierten Longitude treibt das Erprobungsprogramm des Super-Midsize-Jets weiter voran: Die Zertifizierung soll bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. … weiter

Cessna Citation Longitude Erstflug des dritten Prototyps

18.03.2017 - Der amerikanische Flugzeughersteller gab den erfolgreichen Erstflug der dritten Longitude bekannt. Die Maschine steigt damit nur sechs Monate nach dem ersten Prototyp in das Flugerprobungsprogramm mit … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 06/2017

aerokurier
06/2017
24.05.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stemme RS10.e elfin
- AutoGyro MTOsport 2017
- Lizenzen: PPL(A) und LAPL(A)
- CAT SET-IMC
- MiG 15
- LET Aero Ae-145
- Verstellpropeller

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App