17.02.2015
aerokurier

MitfluggelegenheitSuper Connie kommt nach Speyer

Am 30. Mai wird die letzte noch in Europa fliegende Lockheed Super Constellation Speyer besuchen. Die Schweizer Super Constellation Flyers Association (SCFA) besucht dann die Domstadt mit seinem Luftfahrt-Museum.

Die Landung ist für 10 Uhr geplant. Das Flugzeug kann dann bis 17 Uhr besichtigt werden. Gegen 11 Uhr startet die Super Connie zu einem rund 30 minütigen Rundflug über die Madenburg, den Trifels, das Hambacher Schloss, Mannheim, das Heidelberger- und das Schwetzinger Schloss sowie den Hockenheim Ring.

Mitfliegen können Mitglieder des SCFA. Die Mitgliedschaft vermittelt der Turm in Speyer (Telefon 06232 – 68729-29 oder -10). Allerdings ist dafür Vorplanung notwendig. Fluggäste müssen zum Zeitpunkt des Fluges seit mindestens 30 Tagen Mitglied sein.

Die Super Constellation Flyers Association betreibt die Lockheed C-121C seit 2004 in der Schweiz und für Ausflüge über Europa. Das im November 1956 ehemals an die USAF ausgelieferte Flugzeug ist inzwischen die letzte flugfähige Super Constellation, die auch Passagiere befördern darf. Die Schwestermaschine, die in Australien beheimatet ist, ist zwar ebenfalls noch flugfähig und dort auf Airshows zu sehen, sie darf aber keine Passagiere mit an Bord nehmen.

Dqs legendäre Flugzeug, entwickelt auf Initiative von Howard Hughes, läutete den Transkontinentalverkehr von Deutschland nach USA nach dem Krieg ein. Konrad Adenauer flog mit einer Super Constellation 1955 zu den Verhandlungen über die Freilassung der letzten deutschen Kriegsgefangenen nach Moskau.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Scalaria Air Challenge Luftfahrt-Legenden am Wolfgangsee

22.07.2015 - Seit zehn Jahren gibt es die Scalaria Air Challenge nun schon. Jetzt waren erstmals drei absolute Ausnahme-Flugzeuge am Wolfgangsee dabei und Red Bull Air Race World Champions führten eine Flying … weiter


Tannkosh 2013: P-38 Lightning gelandet

23.08.2013 - Die Flying Bulls haben neben der Cessna 337 ein weiteres Flugzeugjuwel nach Tannheim gebracht: Die Lockheed P-38 Lightning landete nach einem Flug von der Heimatbasis Salzburg am heutigen Nachmittag … weiter

Aktion an aerokurier-Stand AERO 2017: Testen Sie ihre Piloten-Fähigkeiten

06.04.2017 - Habe ich die Fähigkeiten, die ein Airline-Pilot braucht? Ein Test am aerokurier-Stand auf der AERO gibt erste Antworten. … weiter

Embraer E190-E2 Vierter Prototyp fliegt

21.03.2017 - Der brasilianische Hersteller gibt den geglückten Erstflug des vierten Exemplars seines neuen Regionaljets bekannt. Das Erprobungsprogramm verläuft damit planmäßig. Die Auslieferungen sollen 2018 … weiter

Streit um Subventionen Muss Kanada bei der WTO antreten?

09.02.2017 - Embraer befürwortet Brasiliens Petition, Bombardiers Unterstützung durch die kanadische Regierung von der Welthandelsorganisation (WTO) in Genf prüfen zu lassen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 04/2017

aerokurier
04/2017
29.03.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 48 Seiten AERO Special
- Pilot Report Dynali H3
- Versicherungen, Teil 3
- Heli-Expo
- Pulkfliegen: Risiken und Alternativen
- Lizenz-Übersicht, Teil 1
- MAF-Ausbildung

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App