27.07.2016
aerokurier

Solar Impulse 2Erste Weltumrundung im Solarflug vollendet

In den Morgenstunden des 26. Juli erreichte die Solar Impulse 2 nach 43041 Flugkilometern wieder ihren Startort Abu Dhabi. Am 9. März 2015 war dort André Borschberg zur Weltumrundung aufgebrochen.

Solar Impulse 2

André Borschberg und Bertrand Piccard nach erfolgreicher Weltumrundung in Abu Dhabi. Foto und Copyright: Solar Impulse  

 

23 Flugtage haben Bertrand Piccard und Andre Borschberg für die Verwirklichung dieses Traums vom ersten Solarflug rund um den Globus benörtigt. Eine auf Hawaii erforderlich gewordene große Reparatur hatte das Unternehmen auf eineinviertel Jahr ausgedeht.

Insgesamt haben die beiden Schweizer Solarflugpioniere mit ihrem Weltflug 19 Weltrekorde aufgestellt. Piccard und Borschberg wechselten sich auf den 17 Etappen über Asien, den Pazifik, die USA, den Atlantik, das Mittelmeer und schließlich den Nahen Osten ab. André Borschberg absolvierte in dem Einsitzer den längsten Flug über fünf Tage und Nächte von Japan nach Hawaii. Die letzte Etappe flog Bertrand Piccard von Ägypten aus.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Elektrohelikopter Volta hebt ab

20.12.2016 - Die französische Hersteller Voltahelicopter entwickelt mit dem Volta einen Einsitzer mit Elektroantrieb. Jüngst gelang ein Flug von über 15 Minuten. … weiter

Steigflug Weltrekord für Elektro-Extra

07.12.2016 - 3000 Meter Höhe in vier Minuten und 22 Sekunden - mit dieser Marke setzte die Extra 330LE, eine Version der 330 mit Siemens-Elektromotor, eine neue Bestmarke in der Kategorie Elektroflugzeuge bis 1000 … weiter

Offizieller Erstflug von HY4 Ein erster Schritt zum emissionsfreien Fliegen

29.09.2016 - Leise und ohne Schadstoffausstoß: Am Donnerstag ist das DLR-Brennstoffzellenflugzeug HY4 am Flughafen Stuttgart erstmals abgehoben. … weiter

Neuer Turbo Pilot Report: Schleicher ASG 29Es

05.09.2016 - Auch Gutes lässt sich noch verbessern. Diese Prämisse hat man sich in der Rhön bei Alexander Schleicher Segelflugzeugbau auf die Fahne geschrieben. Ein Kind dieses Eifers ist die neue ASG 29Es. … weiter

Extra 330 LE Premiere für die E-robatic

26.08.2016 - Knapp zehn Wochen nach der AERO war es so weit: Das dort mit einem neuen Siemens-Elektromotor gezeigte Kunstflugzeug Extra 330 LE aus Hünxe startete zu seiner ersten öffentlichen Flugvorführung. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 02/2017

aerokurier
02/2017
25.01.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zlin Aviation Shock Cup
- Flugzeugreport: Howard DGA-15
- 21 Seiten Segelflug-Extra
- Luftfahrtversicherungen
- 8,33-kHz-Upgrade
- Jumbolino BAe 146
- Tipps für Trips: Schloss Basthorst

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App