24.02.2016
aerokurier

Slots ab Ende 2016VFR nach Zürich nur nach Einweisung

Wer mit VFR mit einem Flugzeug den Flughafen Zürich (LSZH) anfliegen will, muss ab März eine Einweisung samt erfolgreichem Test nachweisen. Die Einweisungspflicht gilt ab 3. März mit der Veröffentlichung in der AIP.

Zürich VFR Anflug_Jeppesen

VFR mit Flugzeugen nach Zürich künftig nur noch nach Einweisung und Test. Foto und Copyright: Jeppesen (Don't use for navigation)  

 

Für diese Einweisung wurde ein webbasiertes Training geschaffen. Das Training beinhaltet Informationen über spezifische Safety-Risiken sowie Erläuterungen zu den vorgeschriebenen An- und Abflugrouten. Auch der Test ist auf der Website zu absolvieren. Die Bestätigung der erfolgreichen Teilnahme ist für einen Zeitraum von drei Jahren gültig. Der Link zum Training kann über die Webseite des Flughafens Zürich aufgerufen werden. 

Bei der Beantragung eines Slots für Zürich wird die erfolgreiche Teilnahme der Einweisung geprüft. Voraussichtlich zum vierten Quartal 2016 gilt zudem für den Flughafen Zürich eine generelle Flugplanpflicht für VFR-Flüge.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Restaurierung Alles für meine Dornier Do 27

01.10.2017 - Markus Rheinländer ist der Do 27 seit Kindheitstagen verfallen. Im ersten Teil unserer neuen Serie „Meine Liebe“, in der Piloten von ihren Schätzen berichten, erzählt er, wie er vom Bestauner zum … weiter

Wettbewerb 40. Deutschlandflug: Alte Hasen und junger Jubel

29.09.2017 - Der Deutschlandflug startete in diesem Jahr der Chronik zufolge zum 40. Mal. Gleich drei junge Teams konnten sich Mitte Juni im Feld der erfahrenen Wettkampfpiloten behaupten. … weiter

Motorflug OUV-Sommertreffen: Der Pioniergeist lebt fort

23.08.2017 - Der Amateurbau ist im Aufschwung: Die Mitgliederzahlen steigen und die Projekte boomen. Das zeigt sich auch beim diesjährigen Sommertreffen der Selbstbauer, das 140 Piloten aus ganz Europa nach Bad … weiter

GAMA Quartals-Report Plus bei Kolbenmotormuster und Business-Jets

16.08.2017 - Gemischte Ergebnisse gab es für die Hersteller der Allgemeinen Luftfahrt im ersten Halbjahr 2017. Mit einem Wert von neun Milliarden US Dollar wurden von Januar bis Juni 995 Flugzeuge ausgeliefert. … weiter

Porträt Carlo Schmid: Weltumrunder und Visionär

05.07.2017 - Carlo Schmid erfüllte sich einen Kindheitstraum, als er in einer Cessna 210 die Welt umrundete. Heute hilft er ambitionierten jungen Menschen bei der Realisierung von innovativen Ideen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 10/2017

aerokurier
10/2017
27.09.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Piper M600: Die neue Turboprop im Test
- CoAX 2D: Was kann der Koaxial-Heli?
- Praxis: Sicher fahren mit Flugzeug-Trailer
- Twin Shark: Attacke aus Tschechien

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt