29.07.2014
aerokurier

Piper auf dem EAA AirVenture 2014Seneca V mit neuem Garmin-Autopilot

Piper Aircraft ist mit großer Flotte zum EAA AirVenture nach Oshkosh gekommen. Gleich am ersten Tag des Fly-ins konnte der Hersteller zwei Verkäufe und die Zulassung des GFC 700-Autopiloten für die Seneca V bekanntgeben.

Pipert Seneca V GFC 700 Autopilot Air to air Foto Piper

Die Piper Seneca V ist jetzt auch mit dem GFC 700-Autopilot von Garmin zugelassen. Foto und Copyright: Piper Aircraft  

 

Piper Aircraft aus Vero Beach in Florida ist gleich mit einer ganzen Flugzeugflotte zum EAA AirVenture nach Oshkosh gekommen. Gleich am ersten Tag des Fly-ins konnte der Hersteller, der im vergangenen Jahr 188 Neuflugzeuge verkauft hat, zwei Verkäufe vermelden. Die Kent State University aus Ohio wird zwei fabrikneue Piper Arrow für ihr Luftfahrtprogramm erwerben. Die Universität wird diese beiden Einmots zur Expansion ihrer Schulflotte verwenden, die bereits jetzt aus 20 einmotorigen und zwei zweimotorigen Trainigsflugzeugen besteht. Die beiden Arrows sollen noch vor Jahresende geliefert werden.

Ebenfalls in Oshkosh gab Piper-Präsident Simon Caldecott bekannt, dass die zweimotorige Piper Seneca V nun mit dem Garmin-Autopiloten GFC 700 zugelassen sei. Die erste Seneca V mt dem GFC 700 wurde am ersten Tag in Oshkosh an den neuen Besitzer Michael Borner, einen im Ruhestand lebenden Unternehmer aus den Vereinigten Staaten, übergeben. Borner sagte: "Ich besitze, seitdem ich meine Flugschein habe, immer Flugzeuge von Piper. Diese Seneca ist hoffentlich nicht mein letztes Piper-Flugzeug."

In Oshkosh wurde Caldecott befragt, ob es für ihn nich angesichts der großen Anzahl von Piper-Cub-Nachbauten interessant wäre, wenn Piper die Cub wieder auflegen würde. Er antwortete: "Darüber habe ich bereits nachgedacht, als ich vor drei Jahren das Amt als Piper-Präsident übernommen habe. Wir haben aber die Produktionswerkzeuge nicht und müssten viele Änderungen vornehmen. Wir könnten das nicht wirtschaftlich darstellen, und deshalb lassen wir das auch."



Weitere interessante Inhalte
Continental Africa Mission Teil 7 Die African Queen ist in Südafrika gelandet!

19.10.2015 - In einem Tag von Sambia über Simbabwe nach Südafrika: Die Besatzung der Piper PA-28 Archer DX ist am Freitag in ihrem Zielland Südafrika angekommen und führt das Flugzeug mit dem Dieselmotor … weiter

Continental Africa Mission Teil 6 Von Malawi nach Sambia

16.10.2015 - Wolkenlos blauer Himmel begleitete Wolfgang Biereth und Andreas Albrecht auf ihrem Leg mit der Diesel-Piper von Lilongwe, Malawi, nach Lusaka in Sambia. Die beiden Piloten hatten endlich mal Zeit, den … weiter

Continental Africa Mission Teil 5 Von Nairobi nach Malawi

15.10.2015 - Zwei Legs an einem heißen Tag in Afrika. Die African Queen nähert sich ihrem Ziel. Wolfgang Biereth und Andreas Albrecht sind mit der Diesel-Piper auf dem Weg nach Südafrika inzwischen in Lilongwe, … weiter

Continental Africa Mission Teil 4 Von Ägypten über Äthiopien nach Kenia

12.10.2015 - Der Afrika-Flug der Piper Archer DX mit Wolfgang Biereth und Andreas Albrecht ist nun in Nairobi in Kenia angekommen, wo die beiden das Flugzeug mit seinem Turbo-Diesel verschiedenen Flugschulen … weiter

FlightSafety International erneuert Flotte Fünf Warrior auf einen Streich

12.10.2015 - Piper Aircraft hat die ersten fünf von insgesamt 20 bestellten Trainingsflugzeugen an FlightSafety International übergeben. Die restlichen 15 Einmots der Bestellung sollen ebenfalls noch in diesem … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App