29.07.2016
aerokurier

Neuauflage des AS202 Trainer bei GomolzigSchweizer Schulflugzeug künftig von FanJet

Die FanJet Aviation übernimmt für Gomolzig Flugzeug- und Maschinenbau den Verkauf von AS Bravo Flugzeugen. Gomolzig bietet 19 aus der Insolvenzmasse des Schweizer Unternehmens AS Bravo übernommene FFA AS Bravo AS202 an.

Bravo AS 202

Die kunstflugtaugliche Bravo AS202 ist wieder zu haben. Foto und Copyright: FanJet  

 

Die Anfänge des zweisitzigen, kunstflugtauglichen Ganzmetall-Tiefdeckers AS202 gehen bis in die 1960er Jahre zurück, das erste Serienflugzeug flog im Dezember 1971. Der Großteil der Flugzeuge wurde mit dem 180 PS starken O360 von Lycoming motorisiert. Als Luftschraube gab es wahlweise einen Zweiblatt-Constantspeed-Propeller von Hartzell beziehungsweise einen Dreiblatt-Hoffmann-Propeller. Das Flugzeug wurde hauptsächlich als Basistrainer für militärische Anwender und Flugschulen bekannt.

Gomolzig hat die 19 Trainingsflugzeuge als Halbfertig- und Gebrauchtflugzeuge übernommen und hält darüber hinaus das Type Certificate und alle herstellungs- und wartungsrelevanten Dokumentationen. Die übernommen Flugzeuge stehen jetzt wahlweise neu oder gebraucht zum Verkauf. Derzeit kann Gomolzig bis zu 14 Neuflugzeuge herstellen und bietet Gebrauchtflugzeuge im Ist-Zustand oder grundüberholt an.

FanJet Aviation ist exklusiv und weltweit mit dem Verkauf der kunstflugtauglichen AS Bravo Flugzeuge beauftragt, einschließlich der Ersatzteile und betreibt in Kürze am Adolf Würth Airport Schwäbisch Hall (EDTY) einen Demonstrator.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Transponder Mandatory Zones Monitor-Frequenz und eigener Squawk für TMZ

27.03.2017 - Ab 30. März gilt in Deutschland die Luftraumstruktur 2017: VFR-Flüge in Transponder Mandatory Zones (TMZ) sollen dann Hörbereitschaft zum zuständigen Lotsen herstellen und abweichend vom VFR-Squawk … weiter

Kein Kunstflug Gurtsysteme mit SCHROTH Drehverschlüssen

08.02.2017 - Für Gurtsysteme bestimmter Partnummern hat die Firma Schroth jetzt den Einsatz im Kunstflug ausgeschlossen. Die Gurtschlösser können sich beim Akroeinsatz in Motor- wie Segelflugzeugen laut … weiter

Großeinkauf Patria kauft DA40 NG und DA42-VI

06.02.2017 - Die finnische Fliegerakademie Patria kauft fünf Trainingsflugzeuge und zwei Flugsimulatoren des österreichischen Herstellers Diamond Aircraft und erweitert damit seine bestehende Flotte. … weiter

Sonaca Aircraft Sonaca 200 in den Belastungstests

03.02.2017 - Bei Sonaca Aircraft in Belgien laufen die statischen Belastungstests der ersten am Standort Gosselies gefertigten Sonaca 200. Der Zweisitzer in Metallbauweise ist als Trainer und Reiseflugzeug … weiter

MT-Propeller Zwei neue STC erhalten

02.02.2017 - Die Luftfahrtbehörden FAA und EASA zertifizieren zwei Modelle des Attinger Luftschraubenexperten MT-Propeller. Ab sofort sind Upgrades für die Muster GippsAero GA8 und Cessna T303 erhältlich. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App