29.07.2016
aerokurier

Neuauflage des AS202 Trainer bei GomolzigSchweizer Schulflugzeug künftig von FanJet

Die FanJet Aviation übernimmt für Gomolzig Flugzeug- und Maschinenbau den Verkauf von AS Bravo Flugzeugen. Gomolzig bietet 19 aus der Insolvenzmasse des Schweizer Unternehmens AS Bravo übernommene FFA AS Bravo AS202 an.

Bravo AS 202

Die kunstflugtaugliche Bravo AS202 ist wieder zu haben. Foto und Copyright: FanJet  

 

Die Anfänge des zweisitzigen, kunstflugtauglichen Ganzmetall-Tiefdeckers AS202 gehen bis in die 1960er Jahre zurück, das erste Serienflugzeug flog im Dezember 1971. Der Großteil der Flugzeuge wurde mit dem 180 PS starken O360 von Lycoming motorisiert. Als Luftschraube gab es wahlweise einen Zweiblatt-Constantspeed-Propeller von Hartzell beziehungsweise einen Dreiblatt-Hoffmann-Propeller. Das Flugzeug wurde hauptsächlich als Basistrainer für militärische Anwender und Flugschulen bekannt.

Gomolzig hat die 19 Trainingsflugzeuge als Halbfertig- und Gebrauchtflugzeuge übernommen und hält darüber hinaus das Type Certificate und alle herstellungs- und wartungsrelevanten Dokumentationen. Die übernommen Flugzeuge stehen jetzt wahlweise neu oder gebraucht zum Verkauf. Derzeit kann Gomolzig bis zu 14 Neuflugzeuge herstellen und bietet Gebrauchtflugzeuge im Ist-Zustand oder grundüberholt an.

FanJet Aviation ist exklusiv und weltweit mit dem Verkauf der kunstflugtauglichen AS Bravo Flugzeuge beauftragt, einschließlich der Ersatzteile und betreibt in Kürze am Adolf Würth Airport Schwäbisch Hall (EDTY) einen Demonstrator.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Großauftrag Piper verkauft 50 Archer nach China

12.01.2017 - Piper Aircraft hat von seinem chinesischen Vertragshändler China Air Shuttle eine Bestellung über 50 Archer erhalten. Abnehmer der Maschinen werden Flugschulen und Dienstleistungsunternehmen in der … weiter

Modellpflege für 2017 Cirrus präsentiert G6

04.01.2017 - Der amerikanische Flugzeughersteller sorgte erst kürzlich mit der Erstauslieferung des SF50-Jets für Furore. Nun legt Cirrus nach und schickt die sechste Generation seiner SR-Modelle ins Rennen. … weiter

Avionikupgrade Textron setzt auf das G1000 NXi

04.01.2017 - Der amerikanische Flugzeughersteller gab heute bekannt, das jüngst vorgestellte Garmin G1000 NXi in zahlreichen Cessna- und Beechcraft-Modellen einzusetzen. … weiter

Garmin bringt das G1000 NXi Integrated Flight Deck der neuen Generation

03.01.2017 - Garmin präsentiert, kaum hat das neue Jahr begonnen, das erste Neuheiten-Highlight. Für das beliebte Glascockpit G1000 gibt es mit dem G1000 NXi einen Nachfolger. Damit geht jetzt vieles drahtlos. … weiter

Einheizer aus Tirol Neue Enteisungs-Technologie

29.12.2016 - Wer rund ums Jahr auch längere Stre­­cken fliegt, weiß: Eisansatz ist ein ernstes Thema, und das nicht nur in der Verkehrs­fliegerei. Ein neues Enteisungsverfahren drängt nun auf den Markt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App