05.01.2011
aerokurier

Schleiereule Universität BundeswehrSchleiereule als Vorbild für Mikro-Flugobjekte

Der Vogelflug ist die effizienteste Art der Fortbewegung durch die Luft. Forscher der Bundeswehr-Universität haben den Flug einer Schleiereule mit Hochgeschwindigkeitskameras vermessen.

Schleiereule Universität Bundeswehr

Die Bundeswehr-Universität in München untersucht den Flug der Schleiereule mit hochauflösenden Kameras. Foto und Copyright: © Universität der Bundeswehr  

 

An der Universität der Bundeswehr in München hat ein Team um Professor Christian Kähler den Flug einer Schleiereule mit hochauflösenden Hochgeschwindigkeitskameras vermessen. "Unser Projekt der Vogelfluganalyse ist mit dieser Genauigkeit weltweit einmalig", sagte Professor Kähler. Eine Vogelfluganalyse, die realistische Daten der Bewegungsform und Flügelgeometrie liefert, kann nur mit lebenden Vögeln durchgeführt werden. "Bei toten Vögeln sind die Muskeln erschlafft. Und genau diese Muskeln, aber auch die Gelenke an den Flügeln sind die entscheidenden Flugkomponenten", sagte der Wissenschaftler Alexander Friedl, der als Segelflieger über eine umfangreiche eigene Flugerfahrung verfügt. Entscheidend für die dynamischen Flugmanöver auf kleinstem Raum sei die sich laufend verändernde Flügelform während des Fluges.

Die Erkenntnisse aus dem Forschungsprojekt sollen in die Entwicklung von Mikro-Flugobjekten einfließen, mit denen in Zukunft Beobachtungsaufgaben erfüllt werden können. Die Forscher sehen einen Bedarf für Mikro-Flugobjekte, die zum Beispiel in den Trümmern eingestürzter Häuser nach Verschütteten suchen oder die in einen Vulkankrater fliegen, um die Aktivitäten dort zu untersuchen. 

Bei dem Projekt arbeitet die Bundeswehr-Universität mit der Rheinisch-Westfälischen Hochschule in Aachen zusammen, bei der die Schleiereulen gehalten werden. Die Wahl fiel auf diese Vögel, weil sie leicht zu trainieren sind, Meister des geräuscharmen Fliegens sind und ein kontrastreiches Federkleid besitzen, das sich für optische Vermessungen sehr gut eignet.

 




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App