28.10.2015
aerokurier

Luftfahrtgeschichte interaktiv erlebenRimowa Junkers F13: The Return of a Legend

Das Buch „Junkers F13 - The Return of a Legend“ nimmt mit auf den Flug, beginnend bei den Ursprüngen der ersten Junkers F13 bis hin zum modernen Replikat der Rimowa F13. Eine faszinierende Reise durch die Geschichte der Verkehrsflugzeuge.

Rimowa-Junkers-Titel

 

 

Das Buch erzählt die Geschichte dieser 1919 entstandenen Konstruktion. Die Texte haben Lennart Andersson, Günter Endres and Stefan Bitterle in Deutsch und Englisch beigesteuert.

Das Buch ist interaktiv mit einer App angelegt. Die Junkers F13 App gibt es kostenfrei. Auf vielen Seiten des Buchs findet sich eine kleine stilisierte F13, wird dieses Icon gescannt, liefert die App weitere Fotos, Videos und Interviews.

"Junkers F13, The Return of a Legend" erscheint im November im Format  25 x 32 cm im teNeues Verlag für 49,90 Euro. Auf 224 werden 240 Farb und s/w-Fotos gezeigt, die Texte gibt es in Englisch und Deutsch. ISBN 978-3-8327-3270-7.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Porträt Flugkapitän Herbert Höhn im Interview

09.06.2015 - Wenn es um die Be­­grüßung geht – „Mein Name ist Herbert Höhn, ich bin Ihr Kapitän“ –, dann können die Passagiere in einer Boeing 747 sitzen oder in der guten alten Tante Ju. … weiter

90. Jubiläum Lindberghs Alleinflug über den Atlantik

21.05.2017 - Am 21. Mai 1927 landete Charles Lindbergh mit der Spirit of St. Louis auf dem Pariser Flugplatz Le Bourget, nachdem er am Vortag von New York aus gestartet war. Lindbergh ging damit in die Geschichte … weiter

Förderprogramm Dritte Saison für Top Hawk

15.05.2017 - Das Top-Hawk-Programm von Textron Aviation wächst weiter: Der amerikanische Konzern stellt fünf Flugschulen an Universitäten eine Skyhawk zur Verfügung. Ziel des Projekts ist es, den Nachwuchs für die … weiter

Reihenmotor Auster 5J/1 und Bücker FK 131: Reihe statt Boxer

28.04.2017 - Bei modernen Flugmotoren sind die Zylinder meist gegenüberliegend angeordnet. Lycoming, Continental oder Rotax – das Boxerprinzip ist State of the Art. Die Marktsituation führt mitunter dazu, dass der … weiter

Austro Engine verlängert Wartungsintervall AE330 für 1800 Stunden zugelassen

16.04.2017 - Zwei Jahre nach der Markteinführung hat Austro Engine den Überholungszeitraum des 180 PS starken AE330 auf 1800 Stunden erweitert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 06/2017

aerokurier
06/2017
24.05.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stemme RS10.e elfin
- AutoGyro MTOsport 2017
- Lizenzen: PPL(A) und LAPL(A)
- CAT SET-IMC
- MiG 15
- LET Aero Ae-145
- Verstellpropeller

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App