12.03.2015
aerokurier

Änderung beim Red Bull Air Race Kroatien statt Russland

Die Organisatoren der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft haben das Rennen im russischen Sotschi vom Kalender gestrichen. Stattdessen geht die Reise nach Kroatien.

Red Bull Air Race Rovinj Kroatien peter Besenyei 2014

Peter Besenyei fegt am 13. April 2014 durch den Parcours vor der Altstadt von Rovinj. Foto und Copyright: Andreas Langreiter/Red Bull Content Pool  

 

Das dritte Rennen des Jahres wird am 30. und 31. Mai in Kroatien ausgetragen. Rovinj ersetzt den Lauf im russischen Sotschi, der, wie es heißt, „aufgrund von unüberwindbaren organisatorischen und finanziellen Herausforderungen nicht ausgerichtet werden kann“.

„Wir hätten das Red Bull Air Race gerne nach Russland gebracht, aber die aktuelle Situation auf den internationalen Finanzmärkten macht es unseren Partnern in Russland unmöglich, eine qualitativ hochwertige Infrastruktur und gleichzeitig erschwingliche Ticketpreise für unsere Fans anzubieten“, sagt Erich Wolf, General Manager des Red Bull Air Race. Positiv bewertet Wolf die Rückkehr nach Rovinj, wo im vergangenen Jahr bereits ein Rennen ausgetragen wurde.

Acht Stationen stehen bei der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2015 auf dem Kalender. Los ging es Mitte Februar in Abu Dhabi, weiter geht es am 16./17. Mai mit einer Premiere in Japan (Chiba). Nach Rovinj in Kroatien folgen weitere Rennen in Budapest/Ungarn (4./5. Juli), Ascot/Großbritannien (15./16. August), Spielberg/Österreich (5./6. September), Fort Worth, Texas/USA (26./27. September), und Las Vegas, Nevada/USA (17./18. Oktober).

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Red Bull Air Race Finale an diesem Wochenende in Las Vegas

14.10.2016 - Am Wochenende steigt das finale Rennen des Red Bull Air Race in der Spielestadt Las Vegas. Im Vorfeld gönnte sich Spitzenreiter Matthias Dolderer noch etwas Entspannung. Gemeinsam mit dem Tschechen … weiter

Red Bull Air Race Dolderer siegt und wird Weltmeister

04.10.2016 - Mit seinem Sieg beim 7. Lauf der Red Bull Air Race Series 2016 hat sich Matthias Dolderer vorzeitig den Weltmeistertitel gesichert. … weiter

Red Bull Air Race Matthias Dolderer siegt in Ungarn

18.07.2016 - Der deutsche Rennpilot hat in Budapest seinen zweiten Saisonsieg erreicht und damit seine Führung in der Gesamtwertung weiter ausgebaut. Das schlechte Wetter verkürzte das Rennen allerdings, das … weiter

Red Bull Air Race in Budapest Dolderer startet als Favorit

15.07.2016 - Matthias Dolderer will beim Red Bull Air Race Rennen am kommenden Wochenende (16./17. Juli) seine Gesamtführung bei der Weltmeisterschaft 2016 verteidigen. “Ich will gewinnen“, erklärt er kurz und … weiter

Red Bull Air Race 2016 Matthias Dolderer verteidigt seine WM-Führung

06.06.2016 - Der deutsche Pilot führt die Rangliste trotz vorzeitigem Aus in Chiba weiter an … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App