02.07.2015
aerokurier

RauchzeichenWARTER bringt Smoke Oil

Wenn der Chef selbst engagierter Kunstflugpilot ist, dann muss es ja was werden. WARTER bringt jetzt zum preiswerten Avgas günstiges Smoke Oil. Auf Flugtagen ist das Rauchöl von WARTER Aviation an seinem samtigen Weiß zu erkennen.

pitts_takeoff_photo Lukasz Gancarz

Furioser Start zum Kunstflug. Rauchöl zeichnet den Flugweg nach und macht viele Figuren erst so richtig nachvollziehbar. Foto und Copyright: Lukasz Gancarz  

 

Entwickelt hat man das Smoke Oil bei WARTER vor allem unter Umweltgesichtspunkten. So darf Rauchöl nicht toxisch und muss biologisch abbaubar sein. Je feiner es zerstäubt, umso weniger wird die Umwelt beeinträchtigt. Bei Flugtagen, bei denen die Flugfiguren mit dem Rauch in den Himmel gemalt werden, wird es das Publikum danken. Das Öl wird in zwei unterschiedlichen Gebinden angeboten. Den 20-l-Kanister soll es für rund 55 Euro geben.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Großauftrag Piper verkauft 50 Archer nach China

12.01.2017 - Piper Aircraft hat von seinem chinesischen Vertragshändler China Air Shuttle eine Bestellung über 50 Archer erhalten. Abnehmer der Maschinen werden Flugschulen und Dienstleistungsunternehmen in der … weiter

Modellpflege für 2017 Cirrus präsentiert G6

04.01.2017 - Der amerikanische Flugzeughersteller sorgte erst kürzlich mit der Erstauslieferung des SF50-Jets für Furore. Nun legt Cirrus nach und schickt die sechste Generation seiner SR-Modelle ins Rennen. … weiter

Avionikupgrade Textron setzt auf das G1000 NXi

04.01.2017 - Der amerikanische Flugzeughersteller gab heute bekannt, das jüngst vorgestellte Garmin G1000 NXi in zahlreichen Cessna- und Beechcraft-Modellen einzusetzen. … weiter

Garmin bringt das G1000 NXi Integrated Flight Deck der neuen Generation

03.01.2017 - Garmin präsentiert, kaum hat das neue Jahr begonnen, das erste Neuheiten-Highlight. Für das beliebte Glascockpit G1000 gibt es mit dem G1000 NXi einen Nachfolger. Damit geht jetzt vieles drahtlos. … weiter

Einheizer aus Tirol Neue Enteisungs-Technologie

29.12.2016 - Wer rund ums Jahr auch längere Stre­­cken fliegt, weiß: Eisansatz ist ein ernstes Thema, und das nicht nur in der Verkehrs­fliegerei. Ein neues Enteisungsverfahren drängt nun auf den Markt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App