12.11.2009
aerokurier

Piper-Präsident John D. Becker tritt zurückPiper Aircraft mit neuem Management

Die Piper Aircraft Inc. hat nach der Kündigung des bisherigen Piper-Präsidenten John D. Becker ihr Management neu geordnet.

PiperJet im Flug Air-to-air

Der PiperJet absolviert sein Flugtestprogramm hauptsächlich vom Flugplatz Vero Beach aus ab. Foto und Copyright: © Piper Aircraft  

 

Noch auf der Geschäftsluftfahrtmesse NBAA in Orlando im Oktober hatte Piper-Präsident John D. Becker die Presse über den aktuellen Stand der Flugzeugprogramme bei Piper Aircraft informiert. Er berichte auch mit  Enthusiasmus über die neuen Eigner der Firma, Imprimis, die viel von der Luftfahrt verstünden und ihr Engagement als langfristiges Investment sähen. Knapp drei Wochen später kündigte Becker nun überraschend an, dass er nach nur einem halben Jahr in dieser Position zum 1. Dezember 2009 als Präsident der Piper Aircraft Inc. in Vero Beach zurücktreten werde, "um andere Karriere-Chancen zu verfolgen".

Becker gilt als Piper-Urgestein. Vor seiner Ernennung zum Präsidenten der Firma im Mai 2009 hatte er als technischer Direktor maßgeblichen Anteil an der Auslegung aller neuen und der Weiterentwicklung aller bestehenden Piper-Flugzeuge. So ist der PiperJet beispielsweise maßgeblich sein Werk. Die Aufgaben von John D. Becker wird nun Kevin J. Gould übernehmen, der Hauptgeschäftsführer der Piper Aircraft Inc. Er würdigte seinen Vorgänger im Amt: "John Becker war ein starkes und anerkanntes Mitglied der Piper-Mannschaft. Er war 20 Jahre in der Firma und hat sich mit Hingabe der Innovation gewidmet, was Piper zu einem der führenden Flugzeughersteller gemacht hat."

 



Weitere interessante Inhalte
Neues Turboprop-Modell Piper M600 erhält EASA-Zulassung

22.05.2017 - Auf der EBACE in Genf konnte Piper die lange ersehnte europäische Zulassung für sein Spitzenmodell M600 verkünden. … weiter

Turboprop Piper Aircraft: 80. Firmenjubiläum mit großer M600-Premiere

05.04.2017 - Genau am 80. Jahrestag nach Gründung des Unternehmens präsentiert Piper Aircraft aus Vero Beach, Florida, das neue Flaggschiff seiner Modellpalette, den Turboprop M600. … weiter

Großauftrag Piper verkauft 50 Archer nach China

12.01.2017 - Piper Aircraft hat von seinem chinesischen Vertragshändler China Air Shuttle eine Bestellung über 50 Archer erhalten. Abnehmer der Maschinen werden Flugschulen und Dienstleistungsunternehmen in der … weiter

Neuentwicklung Erprobung eines 7-Blatt-Propellers hat begonnen

11.01.2017 - Das bayrische Unternehmen stellt den ersten 7-Blatt-Propeller in Composite-Bauweise für Flugzeuge der allgemeinen Luftfahrt vor. Nach Abschluss der aktuellen Ausdauertests steht einer Zertifizierung … weiter

Piper PA-46 Zweitägiger MMIG46-Kongress in Kassel

22.07.2016 - Vom 23. bis 25. September 2016 werden technische Informationstage zur Malibu und ihren Varianten Mirage, Meridian und Matrix abgehalten. Neben einem kulturellen Rahmenprogramm werden zehn … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 06/2017

aerokurier
06/2017
24.05.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stemme RS10.e elfin
- AutoGyro MTOsport 2017
- Lizenzen: PPL(A) und LAPL(A)
- CAT SET-IMC
- MiG 15
- LET Aero Ae-145
- Verstellpropeller

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App