20.10.2015
aerokurier

LektürePilotenhandbuch von Alan Bramson

„Ein Muss für jeden Privatpiloten“ heißt es im Klappentext zum Pilotenhandbuch von Alan Bramson, das jetzt als Paperback im Motorbuch Verlag erschienen ist. Muss man es wirklich kaufen?

Pilotenhandbuch Alan Bramson

Das Pilotenhandbuch von Alan Bramson kommt im Kartonumschlag. Foto und Copyright: Marzinzik  

 

„Ein Klassiker der Flugausbildung – vollgepackt mit Informationen und Ratschlägen, wie man seine fliegerische Technik verbessern kann, um ein wirklich guter Pilot zu werden“, preist der Klappentext weiter. Beim Durchblättern mögen da dann doch Zweifel aufkommen. So wird mit sieben Sätzen das Ausleiten des Trudelns unter Instrumentenflugbedingungen (!) erklärt. Auf 14 Seiten widmet sich der Autor dem Fliegenmit Wasserflugzeugen. Auf insgesamt rund 210 Seiten wird quasi „alles“ in einem leicht locke erzählerischen Ton erklärt. Ein Rundumschlag, der zum großen Teil im Allgemeinen bleibt. Vielleicht ein Buch, für einen Einsteiger, der einmal reinschnuppern will in das, was auf ihn zukommt.

Dass dies Buch erst einmal für Großbritannien entstanden ist – Autor Alan Bramson ist fliegerisch bei der Royal Air Force groß geworden – und dann grenzübergreifend übersetzt wurde, ist ihm leider anzumerken.

Auf 240 Seiten wird der Inhalt mit 21 im Schwarzweißabbildungen, 24 Farbfotos und 64 Zeichnungen erläutert und illustriert. Das „Pilotenhandbuch“ ist erhältlich beim Motorbuch Verlag für 29,90 Euro.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Kein Kunstflug Gurtsysteme mit SCHROTH Drehverschlüssen

08.02.2017 - Für Gurtsysteme bestimmter Partnummern hat die Firma Schroth jetzt den Einsatz im Kunstflug ausgeschlossen. Die Gurtschlösser können sich beim Akroeinsatz in Motor- wie Segelflugzeugen laut … weiter

Großeinkauf Patria kauft DA40 NG und DA42-VI

06.02.2017 - Die finnische Fliegerakademie Patria kauft fünf Trainingsflugzeuge und zwei Flugsimulatoren des österreichischen Herstellers Diamond Aircraft und erweitert damit seine bestehende Flotte. … weiter

Sonaca Aircraft Sonaca 200 in den Belastungstests

03.02.2017 - Bei Sonaca Aircraft in Belgien laufen die statischen Belastungstests der ersten am Standort Gosselies gefertigten Sonaca 200. Der Zweisitzer in Metallbauweise ist als Trainer und Reiseflugzeug … weiter

MT-Propeller Zwei neue STC erhalten

02.02.2017 - Die Luftfahrtbehörden FAA und EASA zertifizieren zwei Modelle des Attinger Luftschraubenexperten MT-Propeller. Ab sofort sind Upgrades für die Muster GippsAero GA8 und Cessna T303 erhältlich. … weiter

Weltumrundung Erste afghanische Pilotin auf großer Tour

01.02.2017 - Die Afghanin Shaesta Waiz will mit diesem Flug Frauen auf der ganzen Welt inspirieren, Karrieren in der Luftfahrt zu verfolgen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App