11.11.2014
aerokurier

Pilot Report: CAP 222CAP der guten Hoffnung

Die CAP-Familie hat Zuwachs bekommen. Airrace-Pilot Matthias Dolderer ist den viel versprechenden, 200 PS starken Tandemsitzer CAP 222 geflogen. Lesen Sie seinen Pilot Report, erschienen im aerokurier im Oktober 2001.

Da steht sie, die brandneue CAP 222, knallrot lackiert, den schneeweißen Dreiblatt-Prop unternehmungslustig in Richtung Himmel gereckt. Der Rumpf, der sich zum Leitwerk kaum verjüngt, stützt sich vorn auf einer hochglanzpolierten, einteiligen Alu-Fahrwerksschwinge ab. Das Heck ruht auf einer ausladenden Stahlfeder mit Spornrad.

Schon das Äußere dieses neuen Sportgeräts verströmt Kraft und Herrlichkeit. Die spiegelglatten Tragflügel, nicht mittig, sondern tief platziert, verzichten auf \/-Stellung und Einstellwinkel. An ihren Rückseiten sind zweieinhalb Meter lange Querruder angelenkt.

Das Design dieses Flugzeugs, auf dessen Markterfolg der Hersteller, CAP Aviation, berechtigterweise große Hoffnung setzt, gefällt auf Anhieb. Die Entwicklungsingenieure und Testpiloten attestieren dem Flieger Performancewerte, die denen einer Extra 300 in vielerlei Hinsicht mindestens ebenbürtig sind, dazu den puren Flugspaß einer Pitts und all dies zu Anschaffungs- und Betriebskosten, die den Geldbeutel allenfalls mit +/-1,5 g, nicht aber mit +/- 10 g belasten, die die Struktur des Neulings abkann.

Ich bin sicher, jeder der fliegt, träumt davon, sich einmal auf dem Rücksitz einfädeln zu dürfen, um unter kundiger Anleitung zu erleben, in welcher Leichtigkeit sich mit diesem Flugzeug die Rotationszahl der Erde erhöhen lässt.


WEITER ZU SEITE 2: Ende 2002 sollte die JAA-Zulassung vorliegen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |     
Mehr zum Thema:
Matthias Dolderer/BG/pat


Weitere interessante Inhalte
Motorflug Kunstflugzeug ohne Kompromisse: XtremeAir XA41/42

15.06.2017 - Ist Leidenschaft im Spiel, bleibt kein Raum für Kompromisse: Die Vision von XtremeAir war es, mit einem Kunstflugzeug neue Maßstäbe zu setzen. Leicht, robust und schön sollte es sein, ein Flugzeug, … weiter

90. Jubiläum Lindberghs Alleinflug über den Atlantik

21.05.2017 - Am 21. Mai 1927 landete Charles Lindbergh mit der Spirit of St. Louis auf dem Pariser Flugplatz Le Bourget, nachdem er am Vortag von New York aus gestartet war. Lindbergh ging damit in die Geschichte … weiter

Förderprogramm Dritte Saison für Top Hawk

15.05.2017 - Das Top-Hawk-Programm von Textron Aviation wächst weiter: Der amerikanische Konzern stellt fünf Flugschulen an Universitäten eine Skyhawk zur Verfügung. Ziel des Projekts ist es, den Nachwuchs für die … weiter

Reihenmotor Auster 5J/1 und Bücker FK 131: Reihe statt Boxer

28.04.2017 - Bei modernen Flugmotoren sind die Zylinder meist gegenüberliegend angeordnet. Lycoming, Continental oder Rotax – das Boxerprinzip ist State of the Art. Die Marktsituation führt mitunter dazu, dass der … weiter

Austro Engine verlängert Wartungsintervall AE330 für 1800 Stunden zugelassen

16.04.2017 - Zwei Jahre nach der Markteinführung hat Austro Engine den Überholungszeitraum des 180 PS starken AE330 auf 1800 Stunden erweitert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 06/2017

aerokurier
06/2017
24.05.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stemme RS10.e elfin
- AutoGyro MTOsport 2017
- Lizenzen: PPL(A) und LAPL(A)
- CAT SET-IMC
- MiG 15
- LET Aero Ae-145
- Verstellpropeller

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App