15.10.2008
aerokurier

14.10.2008 - Atlas Air Service wird AGNeues Citation-Servicezentrum am Verkehrsflughafen Bremen

14.10.- Atlas Air Service erweitert seine Wartungskapazitäten am Standort Bremen. Das Unternehmen mit Stammsitz in Ganderkesee hat mit der Flughafen Bremen GmbH einen Erbbaurechtsvertrag mit einer Laufzeit von zunächst 50 Jahren geschlossen und wird auf dem Flughafengelände selbst die dafür erforderlichen Gebäude errichten. <br />

Mit den Neubauarbeiten wurde bereits begonnen - die Inbetriebnahme ist für Mai/Juni 2009 geplant.
Die Finanzierung des "Citation Service Center" ist seit längerem gesichert. Auch zu diesem Zweck haben die Gesellschafter von Atlas Air Service das Kapital der Gesellschaft verdoppelt.

Das neue Wartungszentrum wird eine  Werfthalle von rund 4000 m² sowie Werkstätten umfassen. Diese nehmen weitere 3600 m² Grundfläche ein. Damit entsteht am Flughafen Bremen eine der zurzeit größten Luftwerften der Allgemeinen Luftfahrt in Europa. Das Unternehmen investiert mehr als 8,5 Millionen Euro.
Mit dieser Maßnahme will Atlas Air Service der steigenden Nachfrage in den Bereichen Wartung, Instandhaltung und Nachprüfung Rechnung tragen. Die wachsende Nachfrage ergibt sich auch aus der Anzahl der durch das Unternehmen selbst in den kommenden Jahren noch zu liefernden Geschäftsreiseflugzeuge des Herstellers Cessna.
Im Hinblick auf die geplanten und angelaufenen Geschäfts- und Kapazitätsausweitungen haben die Gesellschafter überdies beschlossen, die Rechtsform der Gesellschaft entsprechend anzupassen. Mit Eintragung der Änderung in das Handelsregister firmiert die Gesellschaft seit September als Atlas Air Service AG.
Den Vorsitz im Aufsichtsrat hat Jochen Weyhausen-Sauer übernommen. Als Vorstände wurden Uwe Lindemann (Ganderkesee) und Michael Laux (Bremen) berufen.  
(MS)






Weitere interessante Inhalte
Cessna Citation Longitude Erstflug des dritten Prototyps

18.03.2017 - Der amerikanische Flugzeughersteller gab den erfolgreichen Erstflug der dritten Longitude bekannt. Die Maschine steigt damit nur sechs Monate nach dem ersten Prototyp in das Flugerprobungsprogramm mit … weiter

Cessna Latitude und Sovereign+ Für Steilanflüge zugelassen

03.03.2017 - Mit einer durch die FAA und die EASA erteilten Erlaubnis ist es mit Cessnas Sovereign+ und Latitude nun möglich, Landeanflüge mit einem Anflugwinkel von bis zu 6,65 Grad durchzuführen. … weiter

Verkaufsschlager Cessna Citation Latitude

26.02.2017 - Das US-amerikanische Geschäftsreiseflugzeug verbucht 2016 mehr Auslieferungen als alle anderen Maschinen der Midsize-Klasse zusammen. … weiter

Ganz nah dran iTakeoff-Flugsimulationszentrum Kastellaun

07.02.2017 - Hauptberuflich betreibt Heiko Stemmler das Burgstadt-Hotel in Kastellaun, in dem der Hobbypilot zwei professionelle Flugsimulatoren aufgebaut hat. … weiter

Cessna Citation 45. Jubiläum der Erstauslieferung

31.01.2017 - In den letzten 45 Jahren wurden tausende Flugzeuge verkauft, die ihren Namen von der US-amerikanischen Rennpferd-Legende Citation erhielten. Die aktuellen Modelle zählen heute zu den bekanntesten … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 04/2017

aerokurier
04/2017
29.03.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 48 Seiten AERO Special
- Pilot Report Dynali H3
- Versicherungen, Teil 3
- Heli-Expo
- Pulkfliegen: Risiken und Alternativen
- Lizenz-Übersicht, Teil 1
- MAF-Ausbildung

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App