26.07.2016
aerokurier

Neue VersionCessna führt die Turbo Stationair HD ein

Bei diesem Flugzeug handelt es sich um die verbesserte Ausführung der Cessna Turbo Stationair T206H mit Kolbenmotor.

Cessna Turbo Stationair HD

Der HD-Nachfolger der Stationair T206H mit erhöhter Zuladung. Foto und Copyright: Cessna  

 

Die HD Version ist jetzt erhältlich und bietet jetzt eine maximale Nutzlast von 573 Kilogramm. Die Gesamtabflugmasse steigt um 85 Kilogramm. Laut Cessna beträgt die Gesamtzuladung (Kraftstoff und Nutzlast) 666 Kilogramm in der Sechssitzer-Konfiguration oder 736 Kilogramm in der robusten Lastenkonfiguration. Die Kraftstoffkapazität liegt bei 430 Kilogramm.

Die Cessna Turbo Stationair HD ist diese Woche in der Standausstellung in Oshkosh mit dem Garmin G1000 mit integrierter Synthetic Vision Technology und zwei 10,4 Zoll LCD-Bildschirmen, ADS-B Out Fähigkeit, einem turboaufgeladenen 310 PS Lycoming TIO-540-AJ1A Motor und einem McCauley Constant Speed Dreiblattpropeller zu sehen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
O. Schenk


Weitere interessante Inhalte
Verkaufsschlager Cessna Citation Latitude

26.02.2017 - Das US-amerikanische Geschäftsreiseflugzeug verbucht 2016 mehr Auslieferungen als alle anderen Maschinen der Midsize-Klasse zusammen. … weiter

Ganz nah dran iTakeoff-Flugsimulationszentrum Kastellaun

07.02.2017 - Hauptberuflich betreibt Heiko Stemmler das Burgstadt-Hotel in Kastellaun, in dem der Hobbypilot zwei professionelle Flugsimulatoren aufgebaut hat. … weiter

Cessna Citation 45. Jubiläum der Erstauslieferung

31.01.2017 - In den letzten 45 Jahren wurden tausende Flugzeuge verkauft, die ihren Namen von der US-amerikanischen Rennpferd-Legende Citation erhielten. Die aktuellen Modelle zählen heute zu den bekanntesten … weiter

FAA gibt grünes Licht MT-Propeller für Cessna 208 Supervan

18.01.2017 - Mit dem neuen Fünf-Blatt-Modell MTV-27 verspricht der Attinger Propeller-Experte mehr Power, weniger Lärm und niedrigere Wartungskosten. … weiter

Atlas Air Service US-Zulassung von FAA erhalten

11.01.2017 - Atlas Air Service ist von der US-amerikanischen Luftfahrtbehörde FAA als Reparaturbetrieb zugelassen worden. Damit sind nun Wartungen, Reparaturen und Inspektionen für N-registrierte Flugzeuge … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App