27.07.2010
aerokurier

Terrafugia OshkoshNächste Entwicklungsschritte bei Terrafugia-Flugauto

Terrafugia hat am Montag beim AirVenture in Oshkosh weitere Details über sein "Transition" Projekt eines fliegenden Autos vorgestellt. Die ersten Auslieferungen sind für Ende 2011 geplant.

Derzeit fließen die Erfahrungen aus den Fahr- und Flugversuchen des Proof of Concept in die weitere Entwicklung ein, hieß es von Terrafugia. So soll das Gefährt den Sicherheitsanfordungen bei Auto-Crashs entsprechen, außerdem erhält das Cockpit einen Touch-Screen.

Weiterhin modifiziert Terrafugia die Tragfläche und den Faltmechanismus. Dieser soll aus dem Cocpit bedient werden können. Die Transition wird von einem Rotax 912S Motor angetrieben. 

Die aktuellen technischen Daten der Terrafugia Transition:

Max, Vh: 100 kts (115 mph, 185 km/h)
Cruise, Vc: 93 kts (105 mph, 172 km/h)
Stall, Vs: 45 kts (51 mph, 83 km/h)
Range: 425 nmi (490 mi, 787 km)
Takeoff: 1700' (518 m) over 50' obstacle

Gross Takeoff Weight: 1430 lbs (650 kg)
Empty Weight: 970 lbs (440 kg)
Useful Load:
460 lbs (210 kg)

Fuel burn at cruise: 5 gph (18.9 L/h)
Useable Fuel: 23 gal (87L)
Milage on road: 35 mpg (14.9 km/L)




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 08/2017

aerokurier
08/2017
28.06.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Faszination: Die besten Fotos aus sechs Jahrzehnten Fliegen
- Zukunft der General Aviation: Elektroflug und Urban Mobility
- Wahre Legenden: Zehn Fluggeräte der Superlative
- Praxis: Überleben auf hoher See
- Pilot Report: Piper M350 im Test

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

Be a pilot