13.05.2015
aerokurier

Moving Terrain VisionAir XGanz Europa im schnellen Radarbild

Das Multifunktionsgerät VisionAir X von Moving Terrain deckt mit seiner Wetterradarfunktion jetzt ganz Europa ab. Die optionale Software MT-Satellite Radar Enhanced zeigt zu Kerneuropa die Iberische Halbinsel und den nördlichen Teil von Marokko sowie ganz Italien und Skandinavien.

Avionik - Moving Terrain (Herzog)

Der Splitscreen hiflt in besonderer Weise für den Situationsüberblick. Foto und Copyright: Herzog  

 

Aktualisieren lässt sich das Radarbild jetzt in zeitlich kleineren Abständen als bisher. Kürzeste Frequenz sind fünf Minuten. Auch die Ladezeiten und Übertragungskosten wurden verringert. Mit einem Thuraya- Satellitentelefon – der Chip kann im VisionAir X intergriert werden – sind die Downloads für das komplette Europa in 25 Sekunden möglich, bisher haben sie zwei bis drei Minuten gedauert. „Rescue Track“ nennt sich eine weitere neue Funktion für das VisionAir, das ebenfalls auf der Kommunikation über Satelliten aufsetzt. Das damit mögliche Tracking und Messaging richtet sich insbesondere an Hubschrauberbetreiber, die damit einen direkten Kontakt aufrechterhalten können. Das VisionAir X hat in seiner Funktion als Multifunktionsdisplay nun auch eine TSO-Zulassung erhalten.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Kein Kunstflug Gurtsysteme mit SCHROTH Drehverschlüssen

08.02.2017 - Für Gurtsysteme bestimmter Partnummern hat die Firma Schroth jetzt den Einsatz im Kunstflug ausgeschlossen. Die Gurtschlösser können sich beim Akroeinsatz in Motor- wie Segelflugzeugen laut … weiter

Großeinkauf Patria kauft DA40 NG und DA42-VI

06.02.2017 - Die finnische Fliegerakademie Patria kauft fünf Trainingsflugzeuge und zwei Flugsimulatoren des österreichischen Herstellers Diamond Aircraft und erweitert damit seine bestehende Flotte. … weiter

Sonaca Aircraft Sonaca 200 in den Belastungstests

03.02.2017 - Bei Sonaca Aircraft in Belgien laufen die statischen Belastungstests der ersten am Standort Gosselies gefertigten Sonaca 200. Der Zweisitzer in Metallbauweise ist als Trainer und Reiseflugzeug … weiter

MT-Propeller Zwei neue STC erhalten

02.02.2017 - Die Luftfahrtbehörden FAA und EASA zertifizieren zwei Modelle des Attinger Luftschraubenexperten MT-Propeller. Ab sofort sind Upgrades für die Muster GippsAero GA8 und Cessna T303 erhältlich. … weiter

Weltumrundung Erste afghanische Pilotin auf großer Tour

01.02.2017 - Die Afghanin Shaesta Waiz will mit diesem Flug Frauen auf der ganzen Welt inspirieren, Karrieren in der Luftfahrt zu verfolgen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App