07.08.2010
aerokurier

Dolderer vor QualiMatthias Dolderer trotz Patzer beim Training zuversichtlich

Matthias Dolderer aus Tannheim ist trotz des Pylon-Hits beim vierten Training am Freitag zuversichtlich für die Qualifikation. Am Samstag geht es um die Startplätze für das Finale der Red Bull Air Race Saison am Sonntag.

Matthias Dolderer eröffnet am Samstag nach Angaben seines Teams um 14 Uhr das Qualifying auf dem EuroSpeedway Lausitz. Ein Pylon-Hit kostete ihm im Abschlusstraining nach den Plätzen zwei und fünf am Donnerstag eine erneut Top-Platzierung. Stattdessen musste der Pilot aus Tannheim (EDMT)  mit Rang 14 vorliebnehmen.

„Das vierte Training ist gründlich daneben gegangen. Meine Netto-Zeit wäre super gewesen, aber der Pylon-Hit hat mich dann weit zurückgeworfen. Ich bin guter Dinge, morgen einen guten Lauf hinzulegen. Der Flieger läuft super, und der Track liegt mir sehr. Ich bin super motiviert und freue mich auf das Qualifying."

Dolderer freut sich darauf, „die Zuschauer und Fans zu sehen und zu hören.“ Er war am Mittwoch der erste Pilot überhaupt, der mit einem Flugzeug auf dem EuroSpeedway gelandet ist, und er ist am Samstag derjenige, der den Kampf um die ersten WM-Punkte bei einem Rennen in und über einer Motorsportarena eröffnet.



Weitere interessante Inhalte
Red Bull Air Race Matthias Dolderer siegt in Ungarn

18.07.2016 - Der deutsche Rennpilot hat in Budapest seinen zweiten Saisonsieg erreicht und damit seine Führung in der Gesamtwertung weiter ausgebaut. Das schlechte Wetter verkürzte das Rennen allerdings, das … weiter

Red Bull Air Race in Budapest Dolderer startet als Favorit

15.07.2016 - Matthias Dolderer will beim Red Bull Air Race Rennen am kommenden Wochenende (16./17. Juli) seine Gesamtführung bei der Weltmeisterschaft 2016 verteidigen. “Ich will gewinnen“, erklärt er kurz und … weiter

Red Bull Air Race 2016 Matthias Dolderer verteidigt seine WM-Führung

06.06.2016 - Der deutsche Pilot führt die Rangliste trotz vorzeitigem Aus in Chiba weiter an … weiter

Red Bull Air Race Sightseeing zum Finale

30.09.2015 - Die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2015 neigt sich dem Ende. Nur noch eine Station liegt vor den insgesamt 14 Piloten der schnellsten Motorsportserie der Welt: das Finale in Las Vegas am 17./18. … weiter

Red Bull Air Race zu Gast in Ascot Heimsieg für Paul Bonhomme

17.08.2015 - Heimsieg für Lokalmatador Paul Bonhomme – Platz 10 für Matthias Dolderer: So lässt sich das Rennen im britischen Ascot zusammenfassen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 09/2016

aerokurier
09/2016
24.08.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Wasserfliegen Bahamas
- Oshkosh AirVenture 2016
- Zehn Jahre Quaxe
- Pilot mit Bachelor
- SZD-24 Foka 4
- Wettbewerbsklasse Doppelsitzer
- Helikopter-Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App