14.09.2009
aerokurier

Dolderer Platz 6 in PortoMatthias Dolderer auf Platz 6 bei Red Bull Race in Porto

Matthias Dolderer hat am Sonntagabend beim Red Bull Air Race in Porto den 6. Platz belegt. Damit konnte der Tannheimer an seinen Erfolg aus dem Rennen in Budapest anknüpfen.

Vor mehr als 720.000 Zuschauern in Porto an der spektakulären Strecke entlang des Douro nahe der Atlantikküste bestätigte Dolderer beim fünften und vorletzten Rennen der Red Bull Air Race-Weltmeisterschaft 2009 erneut seine Form und flog mit Rang sechs das zweitbeste Ergebnis seiner Karriere ein.

Damit verpasste Dolderer das Finale der besten vier Piloten nach Budapest, wo er Fünfter wurde, erneut nur knapp. „Das war eine Super-Woche mit sehr guten Ergebnissen“, sagte der Tannheimer. „Heute hätte es eigentlich locker fürs Final 4 oder das Podium reichen können. Mein Ziel war das Final 8, das habe ich geschafft. Danach wollte ich ohne Fehler durch den Parcours kommen. Das hat leider nicht geklappt. Wir müssen das noch einmal genau analysieren“, sagte Dolderer über die vier Strafpunkte, die er wegen „Fliegen
auf inkorrektem Level“ erhielt.

Für das letzte Rennwochenende am 3./4. Oktober hat sich Matthias Dolderer noch einmal viel vorgenommen. „In Barcelona werden wir voll angreifen. Ziel ist dann das Final 4, aber besser noch ein Platz auf
dem Podium.“

Schnellster in Porto war in 1:09,23 Minuten der Brite Paul Bonhomme, der seinen zweiten Saisonsieg feierte und die Gesamtwertung (55 Punkte) vor dem WM-Finale nun mit vier Punkten Vorsprung auf Titelverteidiger Hannes Arch (51) anführt. Der Österreicher, im Final 12 noch eine Sekunde hinter Dolderer, blieb als Zweiter im Finale mit 1:10,17 Minuten fehlerfrei.



Weitere interessante Inhalte
Red Bull Air Race Finale an diesem Wochenende in Las Vegas

14.10.2016 - Am Wochenende steigt das finale Rennen des Red Bull Air Race in der Spielestadt Las Vegas. Im Vorfeld gönnte sich Spitzenreiter Matthias Dolderer noch etwas Entspannung. Gemeinsam mit dem Tschechen … weiter

Red Bull Air Race Dolderer siegt und wird Weltmeister

04.10.2016 - Mit seinem Sieg beim 7. Lauf der Red Bull Air Race Series 2016 hat sich Matthias Dolderer vorzeitig den Weltmeistertitel gesichert. … weiter

Red Bull Air Race Matthias Dolderer siegt in Ungarn

18.07.2016 - Der deutsche Rennpilot hat in Budapest seinen zweiten Saisonsieg erreicht und damit seine Führung in der Gesamtwertung weiter ausgebaut. Das schlechte Wetter verkürzte das Rennen allerdings, das … weiter

Red Bull Air Race in Budapest Dolderer startet als Favorit

15.07.2016 - Matthias Dolderer will beim Red Bull Air Race Rennen am kommenden Wochenende (16./17. Juli) seine Gesamtführung bei der Weltmeisterschaft 2016 verteidigen. “Ich will gewinnen“, erklärt er kurz und … weiter

Red Bull Air Race 2016 Matthias Dolderer verteidigt seine WM-Führung

06.06.2016 - Der deutsche Pilot führt die Rangliste trotz vorzeitigem Aus in Chiba weiter an … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App