16.04.2009
aerokurier

Red Bull Air Race 2009 Matthias DoldererMatthias Dolderer am Start für Deutschland

Das Red Bull Air Race gehört zu den anspruchsvollsten Kunstflugserien der Welt. Matthias Dolderer aus Tannheim geht in diesem Jahr erstmals an den Start. Verfolgen Sie bei uns sein Renntagebuch mit, bleiben Sie aktuell informiert über die Ergebnisse und Erlebnisse des Hoffnungsträgers aus Deutschland.

IN DIESEM ARTIKEL

Der 38 Jahre alte Matthias Dolderer ist nach Klaus Schrodt der zweite deutsche bei dem packenden Kunstflugwettkampf. Bei der Rennserie gehen die besten Piloten weltweit an den Start und kämpfen zwischen den Pylonen um Punkte und Platzierungen.

Bei allem Renntraining und internationalen Auftritten ist Matthias Dolderer vielen Flugfans aber vor allem auch durch sein Engagement in Tannheim und beim Tannkosh Festival bekannt. Außerdem ist er so oft wie möglich am Steuerknüppel der F4 Corsair der Flying Bulls unterwegs.

Bei der Rennserie 2009 beginnen die Titelkämpfe für Matthias im April in Abu Dhabi. Dann folgen am 9. und 10. Mai San Diego, am 13. und 14. Juni Windsor in Kanada, am 19. und 20. August Budapest, Porto am 12. und 13. September sowie als Finale Barcelona am 3. und 4. Oktober.


WEITER ZU SEITE 2: Renntagebuch Matthias Dolderer

1 | 2 |     



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App