26.02.2010
aerokurier

LBA-Zahlen 2009LBA: 2009 gab es Zuwachs bei den E-Klasse-Flugzeugen

Der Flugzeugbestand in Deutschland ist 2009 nicht zurückgegangen, wie viele erwartet hatten, sondern gewachsen. Auch die Zahl der Einmots stieg - im Gegensatz zum weltweiten Trend.

In der vom Luftfahrt-Bundesamt (LBA) in Braunschweig veröffentlichten Statistik für das Jahr 2009 sind Überraschungen versteckt. Die größte Überraschung ist die Zahl der in Deutschland zugelassenen einmotorigen Flugzeuge mit einer maximalen Abflugmasse bis zu zwei Tonnen, den nach dem zweiten Buchstaben des Kennzeichens benannten "Echo"-Fliegern. Ihre Zahl stieg in den vergangenen zwölf Monaten um 14 Exemplare auf nunmehr 6.752 Flugzeuge. Angesichts des Bestell- und Liefereinbruchs bei den Herstellern von einmotorigen Reiseflugzeugen war nicht mit einem Wachstum der Zahl der Einmots in Deutschland gerechnet worden, sondern mit einem deutlichen Rückgang.

Auch die einmotorigen Flugzeuge in der Gewichtsklasse zwischen 2.000 und 5.700 kg MTOW haben im vergangenen Jahr Wachstum verzeichnen können. Ihre Zahl stieg 2009 um 18 Einheiten von 126 auf 144 Exemplare.

 




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App