22.06.2015
aerokurier

Krimi FinishDeutschlandflug mit vier Wertungen

Danach hatte es beim Start des Deutschlandflugs 2015 Mitte letzter Woche in Bitburg nicht ausgesehen. Bei sehr wechselhaftem, schauerigem Wetter wurden dann doch alle vier vorgesehenen Wertungsflüge absolviert. Mit drei Punkten Vorsprung hat es dabei das Team Christiane und Axel Maurer, die vor 32 Jahren ihren ersten Deutschlandflug absolvierten, ganz nach oben aufs Treppchen geschafft.

DF-Sieger-2015

Nur drei Punkte lagen am Ende des Deutschlandflugs 2015 zwischen dem Gewinnerteam Christiane und Axel Maurer und den Zweitplatzierten Helumt Bäder/Gehard Spreng (links). Marcus und Astrid Ciesielski wurden Dritte. Foto und Copyright: Gerhard Marzinzik  

 

Ganz knapp dahinter platzierten sich Helmut Bäder/Gerhard Spreng mit 198 Punkten. Für das Team, das so gut wie alle Rallyes schon einmal gewonnen hat, hat es damit wieder einmal nicht nach für ganz vorne gereicht. Diesmal hat es an gerade einmal drei Sekunden gelegen. Auf Platz drei flogen die Deutschen Rallye Meister Marcus und Astrid Ciesielski.

Die härteste Prüfung erwartete die Teilnehmer nach dem vierten Flug am Ziel Jena. Dort fegten böige 15 bis 20 Knoten Querwind über das Hochplateau und verdarb so manche Ziellandung.

Die Touristikgruppe des Deutschlandflugs 2015 – mit 34 Flugzeugen war sie sogar größer als die Wettbewerbsgruppe mit 28 Flugzeugen – musste die erste Etappe über Speyer und Ansbach wegen schlechten Wetters auslassen, flog von Bitburg direkt zum zweiten Etappenort Auerbach und traf in Jena zum Abschlussabend mit der Wettbewerbsgruppe wieder zusammen.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
90. Jubiläum Lindberghs Alleinflug über den Atlantik

21.05.2017 - Am 21. Mai 1927 landete Charles Lindbergh mit der Spirit of St. Louis auf dem Pariser Flugplatz Le Bourget, nachdem er am Vortag von New York aus gestartet war. Lindbergh ging damit in die Geschichte … weiter

Förderprogramm Dritte Saison für Top Hawk

15.05.2017 - Das Top-Hawk-Programm von Textron Aviation wächst weiter: Der amerikanische Konzern stellt fünf Flugschulen an Universitäten eine Skyhawk zur Verfügung. Ziel des Projekts ist es, den Nachwuchs für die … weiter

Reihenmotor Auster 5J/1 und Bücker FK 131: Reihe statt Boxer

28.04.2017 - Bei modernen Flugmotoren sind die Zylinder meist gegenüberliegend angeordnet. Lycoming, Continental oder Rotax – das Boxerprinzip ist State of the Art. Die Marktsituation führt mitunter dazu, dass der … weiter

Austro Engine verlängert Wartungsintervall AE330 für 1800 Stunden zugelassen

16.04.2017 - Zwei Jahre nach der Markteinführung hat Austro Engine den Überholungszeitraum des 180 PS starken AE330 auf 1800 Stunden erweitert. … weiter

Große Einmot mit SMA-Diesel AERO 2017: Videoreport Diamond DA50-V

08.04.2017 - Diamond Aircraft zeigte in Friedrichshafen erstmals die neueste Entwicklung der DA50, die nun einen Dieselmotor von Safran-SMA erhalten hat. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 06/2017

aerokurier
06/2017
24.05.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stemme RS10.e elfin
- AutoGyro MTOsport 2017
- Lizenzen: PPL(A) und LAPL(A)
- CAT SET-IMC
- MiG 15
- LET Aero Ae-145
- Verstellpropeller

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App