14.11.2013
aerokurier

SuperSTOL von Just AircraftKitzweisitzer auf der Überholspur

Gute Verkaufserfolge verbucht der US-amerikanische Kithersteller Just Aircraft mit der zweisitzigen SuperSTOL, die mit extrem kurzen Pisten zufrienden ist.

Just Aircraft SuperSTOL

Für Piloten gleichermaßen interessant wie attraktiv: die Kurzstart- und Landeeigenschaften der SuperSTOL von Just Aircraft. Foto und Copyright: Just Aircraft  

 

Die SuperSTOL ist ein zweisitziger Schulterdecker, der als einfach zu bauendes Kitflugzeug angeboten wird. Die extremen Kurzstart- und Landeeigenschaften bescherten dem Kit binnen kurzer zeit eine große Nachfrage insbesondere bei reinen Freizeitpiloten, auch außerhalb der USA. Innerhalb nur einen Jahres lieferte das 2002 gegründete und in Walhalla, South Carolina, beheimatete Unternehmen 25 Kits der SuperSTOL aus. Davon fliegt inzwischen bereits rund die Häfte. Abgesehen davon, dass das Flugzeug Reisegeschwindigkeiten vergleichbarer klassischer Einmots erreichen soll, ist sein Landebahnbedarf ausgesprochen bescheiden und herausragend. Die SuperSTOL kommt laut Hersteller mit nur 50 Fuß (15 m) für Start oder Landung aus!. Damit erreicht sie fast schon Werte von Drehflüglern. Ihre Tundrabereifung lässt auch Landungen außerhalb von Flugplätzen und auf sehr unwirtlichem Untergrund zu. Erhältlich ist das Kitflugzeug zudem auch mit Floats oder mit Skiern.



Weitere interessante Inhalte
Transponder Mandatory Zones Monitor-Frequenz und eigener Squawk für TMZ

27.03.2017 - Ab 30. März gilt in Deutschland die Luftraumstruktur 2017: VFR-Flüge in Transponder Mandatory Zones (TMZ) sollen dann Hörbereitschaft zum zuständigen Lotsen herstellen und abweichend vom VFR-Squawk … weiter

Kein Kunstflug Gurtsysteme mit SCHROTH Drehverschlüssen

08.02.2017 - Für Gurtsysteme bestimmter Partnummern hat die Firma Schroth jetzt den Einsatz im Kunstflug ausgeschlossen. Die Gurtschlösser können sich beim Akroeinsatz in Motor- wie Segelflugzeugen laut … weiter

Großeinkauf Patria kauft DA40 NG und DA42-VI

06.02.2017 - Die finnische Fliegerakademie Patria kauft fünf Trainingsflugzeuge und zwei Flugsimulatoren des österreichischen Herstellers Diamond Aircraft und erweitert damit seine bestehende Flotte. … weiter

Sonaca Aircraft Sonaca 200 in den Belastungstests

03.02.2017 - Bei Sonaca Aircraft in Belgien laufen die statischen Belastungstests der ersten am Standort Gosselies gefertigten Sonaca 200. Der Zweisitzer in Metallbauweise ist als Trainer und Reiseflugzeug … weiter

MT-Propeller Zwei neue STC erhalten

02.02.2017 - Die Luftfahrtbehörden FAA und EASA zertifizieren zwei Modelle des Attinger Luftschraubenexperten MT-Propeller. Ab sofort sind Upgrades für die Muster GippsAero GA8 und Cessna T303 erhältlich. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 04/2017

aerokurier
04/2017
29.03.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 48 Seiten AERO Special
- Pilot Report Dynali H3
- Versicherungen, Teil 3
- Heli-Expo
- Pulkfliegen: Risiken und Alternativen
- Lizenz-Übersicht, Teil 1
- MAF-Ausbildung

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App