12.01.2016
aerokurier

Ausweg aus der InsolvenzKäufer für die Aquila Aviation GmbH gefunden

Für die insolvente Aquila Aviation GmbH aus Schönhagen ist ein Käufer gefunden worden. Der möchte die Firma weiterentwickeln und zu Wachstum führen.

Aquila A 211 rollt mit Luftbild Hi

Die A 211 soll das Unternehmen auch international erfolgreich machen. Foto: Holland-Moritz  

 

Für die Aquila Aviation GmbH in Schönhagen, dem Hersteller des einmotorigen Kunststoff-Trainers A 211, ist ein Käufer gefunden worden. Das teilte der Insolvenzverwalter, Christian Graf Brockdorff aus Potsdam, heute mit. Mit BPlas aus Busra in der Türkei wurde ein auf Hochtechnologie spezialisierter Investor mit internationalem Profil gefunden. BPlas, einer der größten Automobilzulieferer für oberflächenveredelte Kunststoff-Spritzgussteile mit ausgeprägten Erfahrungen auch in der Luftfahrtzulieferindustrie, übernimmt alle Mitarbeiter des Herstellers. Für die Aquila Aviation GmbH war im Mai 2015 beim Amtsgericht Potsdam ein Insolvenzantrag gestellt worden. Das Verfahren ist am 1. August 2015 eröffnet worden.
 
„Es ist schön, dass wir mit BPlas einen Käufer für das Unternehmen gefunden haben, der als Zulieferer nicht nur eine ausgewiesene Kompetenz in den Bereichen Automobil und Luftfahrt besitzt, sondern in fünfter Generation erfolgreich als Familienunternehmen geführt wird“, so Brockdorff. Celal Gökçen, Vorsitzender Geschäftsführer von BPlas, sagte über das Investment in Brandenburg: „Wir freuen uns, mit dem Erwerb von Aquila Aviation unsere Beziehungen nach Deutschland und unsere Aktivitäten im Bereich der Luftfahrt zu stärken“. Aquila baue hervorragende Flugzeuge und werde die Aktivitäten der eigenen Unternehmensgruppe in einem wichtigen Zukunftsmarkt sinnvoll erweitern. Man wolle nun dafür sorgen, dass sich Aquila solide und nachhaltig entwickelt und wieder wachsen kann.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
V. K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
AERO 2016 Aquila bekennt sich zu Schönhagen

23.04.2016 - Die neu gegründete Aquila International Aviation GmbH hat sich auf der AERO nachdrücklich zu dem bisherigen Aquila-Sitz in Brandenburg bekannt. Erstmals wurde der neue Investor aus der Türkei nun in … weiter

Fliegender Wechsel bei Aquila Neuer Eigentümer und neue Geschäftsführung

18.02.2015 - Beim Schönhagener Flugzeugbauer Aquila Aviation gab es einen Wechsel im Management. Geschäftsführerin ist jetzt Gudrun Rosa Maria Ballmann, neuer Investor Mohamed Ilpa. … weiter

Zwei Jahre oder 500 Stunden Garantie Qualitätsoffensive bei Aquila

03.07.2014 - Frischer Wind unter dem neuen Geschäftsführer Rainer Farrag: Der Flugzeugbauer Aquila Aviation aus Schönhagen gewährt ab sofort 500 Stunden oder zwei Jahre Garantie auf seine Flugzeuge und alle Teile. … weiter

Zu Besuch bei Aquila Aviation Flugzeugbau in Handarbeit

23.05.2014 - Flugzeugbau in Deutschland – ist das nicht viel zu teuer? Von wegen! Aquila Aviation hat sich auf das Abenteuer eingelassen und fertigt seinen VLA-Tiefdecker A 210 mit wachsendem Erfolg von A bis Z in … weiter

Tragschrauber-Produzent Rainer Farrag steigt ein Eigentümerwechsel bei Aquila

05.05.2014 - Beim Flugzeugbauer Aquila Aviation in Schönhagen gibt es einen Eigentümerwechsel. Ende März hat der bisherige Eigentümer, Prof. Dr.-Ing. Mohammed Rady Amar, das Unternehmen an Dr. Yehia Farrag … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App