22.02.2011
aerokurier

TT62 Alekto Heute vor sechs Jahren: TT62 flog zum ersten und letzten Mal

Am 22. Februar 2005 ist die zweimotorige TT62 Alekto zum ersten und letzten Mal geflogen. Das ehrgeizige Zweimot-Projekt wurde im Herbst 2006 eingestellt.

Alekto Erstflug 2005

Am 22. Februar 2005 startete die TT62 Alekto in Heringsdorf zu ihrem ersten und letzten Flug. Foto und Copyright: ae-Dokumentation  

 

Mit der Entwicklung der TT62 Alekto hatte sich das Team von High Performance Aircraft (HPA) ein ausgesprochen ehrzeiziges Ziel gesteckt. Die fünfsitzige Kohlefaser-Zweimot im Colani-Design war von Grund auf neu konzipiert.

Besonders ihr Antrieb hatte es in sich. Die beiden Thielert-Dieseltriebwerke vom Typ Centurion 4.0 mit jeweils 228 kW/310 PS waren im hinteren Rumpfbereich montiert. Über Wellen leitete sie ihre Kraft an die beiden an Pylonen aufgehängten Fünfblatt-Propeller weiter. Die Vision der Entwickler: Mehr als 240 kts Reisegeschwindigkeit bei einem Verbrauch von knapp 80 l Kerosin pro Stunde.

Als Testpilot Gérard Guillaumaud am 22. Februar in Heringsdorf zum Erstflug startete, zerplatzten diese Träume in nur 15 Minuten. Die Flugleistungen blieben hinter den Erwartungen zurück, so dass der Flug nach einigen vorsichtigen Runden über die Ostsee-Insel Usedom frühzeitig endete.

Das HPA-Team betrieb daraufhin Ursachenforschung und begann, einen Nachfolger mit dem Namen TT62 Baltic zu entwickeln. 2006 folgte allerdings die Insolvenz, kurz darauf gingen bei HPA in Heringsdorf endgültig die Lichter aus. Das Projekt TT62 wurde eingestellt.

Heute ist der Prototyp mit dem Kennzeichen D-IXTT auf dem Freigelände des Otto-Lilienthal-Museums am Flugplatz Anklam, dem Aeronauticon, zu bewundern.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App