24.04.2012
aerokurier

Heros Hubschrauber von Diamond AircraftHeros - der Hubschrauber von Diamond Aircraft

Der österreichische Flugzeughersteller Diamond Aircraft steigt in den Hubschrauberbau ein. Der „Heros“ fliegt mit zwei AE55-Motoren von Austro Engines - allerdings unbemannt.

Diamond Aircraft wird nach Aussage von CEO Christian Dries in Kürze mit der Erprobung des Kleinsthubschraubers beginnen, geflogen sei er bereits. Er soll für Überwachungsaufgaben eingesetzt werden. Der Flugzeughersteller will damit seine Produktpalette auf dem Gebiet der fliegenden Überwachungstechnik erweitern. Diamond bietet unter anderem die DA42 in der „MPP“-Ausführung mit unterschiedlicher Sensortechnik an.
Das „Heros“ genannte Helikopterprojekt soll mehr sein als ein gewöhnliches unbemanntes Fluggerät. Es soll in der Lage sein, bei Ausfall der Motoren das Gelände selbsttätig zu analysieren, um eine geeignete Notlandestelle ausfindig zu machen und – ebenfalls selbsttätig – eine Autoration einzuleiten. Geplant ist, dass der unbemannte Hubschrauber seine Flüge auch unabhängig von jeglicher Bodenfernsteuerung absolvieren kann.
Hero wird mit zwei AE55-Drehkolbenmotoren von Austro Engines ausgerüstet sein. Der Motor mit 250 cm³ Hubraum hat eine Leistung von 55 PS und wiegt knapp 30 kg. Der AE50R findet unter anderem Verwendung in der Schleicher ASH 30 Mi, der Schleicher ASH 31 Mi und in dem leichten unbemannten Helikopter Camcopter S-100.
Heros soll zirka 110 kg Last befördern und 6,5 Stunden in der Luft bleiben können. Zur Ausrüstung soll auch ein Rettungssystem gehören.



Weitere interessante Inhalte
Auf zu neuen Ufern Erste Diamond Aircraft DA62 für Israel

16.02.2017 - Der österreichische Flugzeughersteller hat die Zweimot an das israelische Serviceunternehmen der allgemeinen Luftfahrt, FNA Aviation, ausgeliefert. … weiter

Großeinkauf Patria kauft DA40 NG und DA42-VI

06.02.2017 - Die finnische Fliegerakademie Patria kauft fünf Trainingsflugzeuge und zwei Flugsimulatoren des österreichischen Herstellers Diamond Aircraft und erweitert damit seine bestehende Flotte. … weiter

Diamond Aircraft Canada Neuer Mehrheitseigner kommt aus China

20.12.2016 - Das chinesische Unternehmen Wanfeng Auto Holding Group ist seit dem 13. Dezember im Besitz von 60 Prozent der Anteile von Diamond Aircraft Industries. Damit ist Wangfeng neuer Mehrheitseigner des … weiter

Kooperation Diamonds mit Jeppesen-Paket

11.11.2016 - Gute Nachrichten für Kunden von Diamond Aircraft: Zu ausgewählten Flugzeugen der Österreicher gibt es künftig ein Datenpaket von Jeppesen dazu. … weiter

Österreichisch-chilenische Zusammenarbeit Diamond Aircraft-Flugzeuge ab sofort in Chile erhältlich

20.10.2016 - Mit Aeroservicio, dem neuen Partner in Chile, erweitert der österreichische Hersteller Diamond Aircraft sein Service- und Verkaufsnetzwerk in Südamerika. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App