24.02.2010
aerokurier

Air PlusGarmin G500/G600 für die Cessna 172/182 UPDATE: Eindrücke vom Nachtflug

Bei AIRplus Maintenance (www.airplus24.com) hat eine außergewöhnliche Cessna 182Q ihren Premierenflug absolviert. Das Besondere an dem Schulterdecker mit dem Kennzeichen D-ENVF: Sein Panel ist backbordseitig mit einem Garmin G600 und den erforderlichen Back-up-Instrumenten bestückt.

Garmin 600 182Q

Das Garmin 600 in der Cessna 182Q. Foto: AIRPlus  

 

Die übrigen Instrumente haben ihren Platz, untergebracht in einem neuen Träger, auf der Steuerbordseite gefunden. Mit der „Victor-Fox“ sollen nach Erteilung des Permit to Fly die für die Zulassung der Bildschirmavionik erforderlichen Testflüge absolviert werden. Die Dokumentation sei bereits erstellt und befinde sich bei der EASA.

Die Bodentests habe man, so ließ uns der AIRplus-Entwicklungschef Klaus Attig wissen, zur vollsten Zufriedenheit abgeschlossen. Mit der Zulassung der Umrüstung werde im Frühjahr gerechnet. Das kompakte Glascockpit kommt dann auch für die Cessna 172 in Betracht.

Damit der zweigeteilte Bildschirm bei einem Stromausfall nicht dunkel wird, beinhaltet der Umbau auch die Installation einer Standby-Batterie. AIRplus Maintenance wird die D-ENVF zusammen mit einem funktionierenden Panel-Mock-up auf der AERO in Friedrichshafen präsentieren.

Bei AIRplus Maintenance ist inzwischen die Flugerprobung der Cessna 182Q, deren Panel ein Garmin-Glascockpit G600 ziert, angelaufen. Die Maschine mit dem Kennzeichen D-ENVF war am 15. Februar von Friedrichshafen aus zum Erstflug gestartet. Laut Programmchef Klaus Attig verlief der Flug voll nach Plan. 

UPDATE:

AIRplus Maintenance veröffentlicht auf ihrer Homepage G600.eu ein recht interessantes Video über die Nachterprobung des Garmin G600. Das Video, wenngleich nicht sehr brillant, verdeutlicht, welch ein Segen es ist, in stockdunkler Nacht auf detailreiche Farbdisplays blicken zu dürfen, die einen mit allen notwendigen Informationen versorgen.

Eindrucksvoll ist auch der Anflug auf die Piste 24. Weit entfernt taucht zunächst ein kurzer, kaum sichtbarer Lichtstreifen auf. Er wird in der Folge stetig größer und entpuppt sich schließlich als Anflugbefeuerung. Besonders die Anzeigen auf dem Multifunktionsschirm liefern dem Beobachter gute räumliche Orientierung. AIRplus will das G600 auch für die Cessna 210 anbieten. Die Arbeiten hierzu haben bereits begonnen. Darüber hinaus ist man aktuell bemüht, das Verkehrsinformationssystem von Garmin für jene Cessna 172/182 zuzulassen, die mit dem G1000 ausgerüstet sind. 



Weitere interessante Inhalte
Feuer, Wasser und Eis Island, Färöer und die Shetlands

02.09.2016 - „Schönes Wetter ist, wenn es nicht regnet oder stürmt“, sagt man in Island. Das ist doch eine hervorragende Perspektive für einen VFR-Trip mit einer Einmot in die Wetterküche des Nordatlantiks, oder … weiter

AERO 2016 Europäischer Jetfuel-Diesel für Cessna 182

21.04.2016 - Der französische Motorenhersteller Société de Motorisation Aéronautique (SMA Safran) und das amerikanische Entwicklungsunternehmen Soloy Aviation Systems haben auf der AERO ihre zukünftige … weiter

Cessna-Upgrade Skyhawk mit AoA-Indicator

07.04.2016 - Ein Schritt hin zu mehr Flugsicherheit: Das Angle-of-Attack-System SCc des US-Herstellers Safe Flight ist ab sofort Standard in allen Cessna-Flugzeugen vom Typ Skyhawk 172. Darüber informierte das … weiter

Frank-Thore Laufenberg im Interview Am Anfang war die Angst

05.01.2016 - Panische Flugangst führte Frank-Thore Laufenberg (45) zum „Besuch“ im Cockpit eines Verkehrsflugzeugs. Für den IT-Spezialisten war das der Auslöser für die eigene Fliegerkarriere. Heute begleitet er … weiter

Gutes tun Geschwister-Rundflüge in Goch

15.09.2015 - Beim LSV Goch ist es schon eine schöne Tradition: Anfang September war es bereits das vierte Mal, das man einen Geschwisterkinder-Rundflugnachmittag für das Kinderhospiz Regenbogenland in Düsseldorf … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App