15.11.2012
aerokurier

G1000 für Piper Archer SeminoleGarmin-G1000 für Seminole und Archer

Piper Aircraft rüstet ab kommenden Jahr die Modelle Seminole und Archer mit dem G1000-Glascockpit von Garmin aus.

Piper Seminole

Jetzt serienmäßig mit G1000-Glascockpit: Piper Seminole. © Foto: Piper  

 

Piper wird die zweimotorige PA-44-180 Seminiole und die einmotorige PA-28-181 Archer ab 2013 serienmäßig mit dem G1000-Glascockpit von Garmin ausrüsten. Beide Modelle werden gegenwärtig mit dem G500-Avioniksystem ausgeliefert. Piper machte diese Mitteilung anlässlich seiner Geburtstagsfeier am Firmensitz in Vero Beach. Der Hersteller feiert in diesem Jahr sein 75jähriges Bestehen.
Die Seminole wird seit 1979 gebaut, sie ist populär als Trainingsflugzeug für die Ausbildung von Verkehrspiloten. Sie besitzt zwei Lycoming-Motoren des Typs L/O-360-A1H6 mit je 180 PS und erreicht im Reiseflug 162 Knoten (bei 75%). Der Listenpreis liegt momentan, mit G500-Cockpit, bei 622900 Dollar.
Die Archer LX wird von einem Lycoming O-360-A4M mit 180 PS angetrieben. Sie ist im Reiseflug 128 KTAS schnell. Piper bietet aktell die Versionen LX und TX an, die sich im Preis und der Ausstattung unterscheiden.
Das G1000 präsentiert seine Informationen auf zwei großformatigen, hoch auflösenden Bildschirmen. Bestandteil des Systems ist das GRS77-AHRS (Attitude and Heading Reference System), eine Fluglagesensorik, die mechanische Kreiselplattformen ersetzt. Das G1000 ist in der Allgemeinen Luftfahrt weit verbreitet, auch Jet-Muster werden mittlerweile mit dem System ausgestattet.



Weitere interessante Inhalte
Industrieverband GAMA zieht Bilanz Flugzeugverkäufe steigen wieder

24.02.2015 - Die Zahl der Flugzeugauslieferungen ist im vergangenen Jahr auf breiter Front wieder gestiegen. Lediglich ein Flugzeugsegment hat weniger Einheiten ausliefern können als im Vorjahr. … weiter

Glascockpit-Erweiterung Piper Seminole mit GFC700 zugelassen

07.11.2014 - Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA hat die ergänzende Zulassung für die Piper Seminole mit dem Autopiloten Garmin GFC700 erteilt. … weiter

Klare Kante Piper PA-25 Pawnee

10.11.2015 - Ein gefälliges Äußeres kann man der Pawnee kaum bescheinigen. Sie ist eher der kernige Typ für die grobe Arbeit in der Landwirtschaft. Genau dafür ist sie einst geschaffen worden. … weiter

Continental Africa Mission Teil 7 Die African Queen ist in Südafrika gelandet!

19.10.2015 - In einem Tag von Sambia über Simbabwe nach Südafrika: Die Besatzung der Piper PA-28 Archer DX ist am Freitag in ihrem Zielland Südafrika angekommen und führt das Flugzeug mit dem Dieselmotor … weiter

Continental Africa Mission Teil 6 Von Malawi nach Sambia

16.10.2015 - Wolkenlos blauer Himmel begleitete Wolfgang Biereth und Andreas Albrecht auf ihrem Leg mit der Diesel-Piper von Lilongwe, Malawi, nach Lusaka in Sambia. Die beiden Piloten hatten endlich mal Zeit, den … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 02/2016

aerokurier
02/2016
27.01.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- World Air Games
- Reise: Osten der USA
- UL-Fliegen im Simulator
- Erstauslieferung HondaJet
- Experten-Tipp: Akkus fit halten
- UL-Schlepper
- Gummiseilstart Innsbrucker Seegrube

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App