14.06.2012
aerokurier

GippsAero GA10 absolviert ErstflugGA10 von GippsAero hat Erstflug absolviert

Die australische Einmot GA10 von GippsAero hat den Erstflug absolviert. Das erste in Australien entwickelte einmotorige Turbopropflugzeug geht auf direkten Konfrontationskurs zur Cessna Caravan.

Das zehnsitzige Turboprop-Muster GA10 des australischen Herstellers GippsAero startete bereits am 1. Mai 2012 von dem Latrobe Regional Airport in der australischen Provinz Victoria zu seinem Erstflug. Gesteuert wurde das Flugzeug von dem testpiloten Tony Morris und dem Flugtestingenieur Gerhard Jordaan. Die GA10 ist eine vergrößerte Version des einmotorigen Allrounder-Flugzeugs GA8 Airvan, von dem das Unternehmen bisher rund 170 Exemplare in alle Welt geliefert hat. 

Nach dem Start stieg das neue Muster auf eine sichere Höhe und umkreiste de Flughafen für rund 20 Minuten. Dann kamen sie zum Platz zurück, machten einen tiefen Überflug und setzten danach zur Landung an. Gerhard Jordaan sagte nach dem Verlassen der GA10: "Der Erstflug war ein großer Erfolg, er hat gezeigt, dass die GA10 die Staibilität und die angenehmen Flugeigenschaften der GA8 geerbt hat. Der pünktliche Erstflug hat auch gezeigt, dass di Auslegung der GA10 großes Potenzial in sich birgt, um die angetrebten Ziele im Entwicklungs- und Zulassungprogramm zu erreichen." Die Zulassung durch die australische Luftfahrtbehörde CASA soll 2013 erfolgen. 

GippsAero gehört zu der indischen Industrieholding Mahindra Group, die rund 144.000 Menschen in 100 Ländern beschäftigt. Der Jahresumsatz der Gruppe beträgt über 14,4 Milliarden US-Dollar. 



Weitere interessante Inhalte
MT-Propeller Zwei neue STC erhalten

02.02.2017 - Die Luftfahrtbehörden FAA und EASA zertifizieren zwei Modelle des Attinger Luftschraubenexperten MT-Propeller. Ab sofort sind Upgrades für die Muster GippsAero GA8 und Cessna T303 erhältlich. … weiter

Auslieferung an Grant Aviation Weitere Airvan 8 über Alaska

26.09.2014 - Am Himmel über Alaska fliegt jetzt eine weitere Airvan 8. Der Achtsitzer ist an die Regionalfluggesellschaft Grant Aviation ausgeliefert worden. … weiter

"Rebranding" bei Gipps Aero Aus GA8 wird Airvan 8

21.07.2014 - Der australische Hersteller Gipps Aero hat seine Flugzeuge umbenannt: Die beiden Modelle heißen nun Airvan 8 und Airvan 10. Die Umbenennung erfolgt im Zuge der Anpassung an die Außendarstellung der … weiter


GA8 Airvan - Ein neues SUV am europäischen Himmel

24.04.2013 - Ein Arbeitstier für's Grobe ist die GA8 Airvan von GippsAero in Australien, die seit einiger Zeit von Piper Deutschland vertreten wird. Das neueste Modell wird von einem Turbo-Lycoming angetrieben, … weiter

Händler für GippsAero Piper Deutschland ist Händler für GippsAero

16.11.2012 - Die GA8 kommt nach Europa. GippsAero hat Piper Deutschland als Händler für Deutschland und weitere europäische Länder unter Vertrag genommen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App