28.08.2013
aerokurier

Fröndenberg im Kreis UnnaFünf Menschen sterben bei Saratoga-Absturz

Tragisches Ende eines Familienausflugs: Eine Piper PA-32 Saratoga ist bei Fröndenberg im Kreis Unna auf dem Rückweg von Langeoog abgestürzt. Fünf der acht Insassen kamen ums Leben.

Piper PA-32 Saratoga Absturz bei Fröndenberg

Tragisches Ende eines Familienausflugs: Eine Piper PA-32 Saratoga ist bei Fröndenberg im Kreis Unna auf dem Rückweg von Langeoog abgestürzt. Foto: Andreas Dunker / nrw-image.de  

 

Am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr stürzte die Piper PA-32R-301T in die Ruhrwiesen in Fröndenberg. Das Flugzeug war auf der Nordseeinsel Langeoog gestartet und im Anflug auf den Flugplatz Arnsberg-Menden (EDLA). An Bord befanden sich der 59 Jahre alte Pilot sowie sieben Fluggäste, die verwandtschaftlich miteinander verbunden sind.

Das Flugzeug überschlug sich beim Aufprall und wurde dabei völlig zerstört. Der Pilot und vier Insassen verstarben noch am Unfallort. Bei den Toten handelt sich um zwei Frauen (Mutter und Tochter) im Alter von 72 und 34 Jahren sowie um zwei Kinder im Alter von 15 und fünf Jahren.

Zwei weitere Kinder im Alter von sieben und vier Jahren sowie ein Kleinkind im Alter von 16 Monaten erlitten teilweise schwere Verletzungen. Sie wurden mit Rettungshubschraubern in umliegende Krankenhäuser gebracht.
Die Absturzursache ist noch nicht bekannt. Zeugen berichteten, dass sie vor dem Absturz Motoraussetzer wahrgenommen haben. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung hat die Untersuchungen eingeleitet.
Die Piper PA-32 ist eine sechssitzige Einmot. Dass sie mit acht Personen besetzt war, ist nach geltendem Recht möglich, da  Sitze mit Kindern doppelt belegt werden dürfen.



Weitere interessante Inhalte
Neues Turboprop-Modell Piper M600 erhält EASA-Zulassung

22.05.2017 - Auf der EBACE in Genf konnte Piper die lange ersehnte europäische Zulassung für sein Spitzenmodell M600 verkünden. … weiter

Turboprop Piper Aircraft: 80. Firmenjubiläum mit großer M600-Premiere

05.04.2017 - Genau am 80. Jahrestag nach Gründung des Unternehmens präsentiert Piper Aircraft aus Vero Beach, Florida, das neue Flaggschiff seiner Modellpalette, den Turboprop M600. … weiter

Großauftrag Piper verkauft 50 Archer nach China

12.01.2017 - Piper Aircraft hat von seinem chinesischen Vertragshändler China Air Shuttle eine Bestellung über 50 Archer erhalten. Abnehmer der Maschinen werden Flugschulen und Dienstleistungsunternehmen in der … weiter

Neuentwicklung Erprobung eines 7-Blatt-Propellers hat begonnen

11.01.2017 - Das bayrische Unternehmen stellt den ersten 7-Blatt-Propeller in Composite-Bauweise für Flugzeuge der allgemeinen Luftfahrt vor. Nach Abschluss der aktuellen Ausdauertests steht einer Zertifizierung … weiter

Piper PA-46 Zweitägiger MMIG46-Kongress in Kassel

22.07.2016 - Vom 23. bis 25. September 2016 werden technische Informationstage zur Malibu und ihren Varianten Mirage, Meridian und Matrix abgehalten. Neben einem kulturellen Rahmenprogramm werden zehn … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 10/2017

aerokurier
10/2017
27.09.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Piper M600: Die neue Turboprop im Test
- CoAX 2D: Was kann der Koaxial-Heli?
- Praxis: Sicher fahren mit Flugzeug-Trailer
- Twin Shark: Attacke aus Tschechien

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt