31.01.2014
aerokurier

Mitflieger gesucht Von Hangelar nach Marrakesch

Dem Winter entfliehen und vorzeitig den Frühling einläuten? Orientalisches Flair erleben und dabei noch fliegerische Erfahrungen im Ausland sammeln? Vier Pilotinnen und Piloten aus Bonn/Hangelar haben genau das vor und starten im März zu einer Reise nach Marokko. Gesucht werden noch Mitflieger.

Marokko Atlas

Flusstäler im Atlas. Überall, wo auch nur ein Tropfen Wasser hingelangt, blüht es grün auf. Foto: Gerhard Marzinzik  

 

Vier Piloten werden am 19. März 2014 mit zwei Motorflugzeugen in Bonn/Hangelar starten und Kurs auf Marokko nehmen. Die Route führt über Frankreich, Spanien und Gibraltar auf den afrikanischen Kontinent. Die Reise soll zehn bis 14 Tage dauern. Ziel ist die Metropole Marrakesch.

Initiatorin Barbara Lorenz sucht noch Piloten, die mit dem eigenen oder einem gecharterten Flugzeug mitkommen möchten. Willkommen sind ULs und Einmots. Kontakt: lorenzbarbara@gmail.com

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Motorflug Kunstflugzeug ohne Kompromisse: XtremeAir XA41/42

15.06.2017 - Ist Leidenschaft im Spiel, bleibt kein Raum für Kompromisse: Die Vision von XtremeAir war es, mit einem Kunstflugzeug neue Maßstäbe zu setzen. Leicht, robust und schön sollte es sein, ein Flugzeug, … weiter

90. Jubiläum Lindberghs Alleinflug über den Atlantik

21.05.2017 - Am 21. Mai 1927 landete Charles Lindbergh mit der Spirit of St. Louis auf dem Pariser Flugplatz Le Bourget, nachdem er am Vortag von New York aus gestartet war. Lindbergh ging damit in die Geschichte … weiter

Förderprogramm Dritte Saison für Top Hawk

15.05.2017 - Das Top-Hawk-Programm von Textron Aviation wächst weiter: Der amerikanische Konzern stellt fünf Flugschulen an Universitäten eine Skyhawk zur Verfügung. Ziel des Projekts ist es, den Nachwuchs für die … weiter

ICON A5 Leitender Ingenieur stirbt bei Absturz

09.05.2017 - Ein Amphibienflugzeug von ICON Aircraft ist in der Nähe des Testgeländes des Herstellers verunglückt. Beide Insassen sind bei diesem Unfall ums Leben gekommen. … weiter

Überladung Luftrecht: Vertrag oder Gefälligkeit?

29.04.2017 - Ein UL verunglückt mit zwei Personen an Bord, der Pilot stirbt. Im Rechtsstreit um Ansprüche des Mitfliegers haben Gerichte nach sieben Jahren ein Urteil gefällt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 06/2017

aerokurier
06/2017
24.05.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stemme RS10.e elfin
- AutoGyro MTOsport 2017
- Lizenzen: PPL(A) und LAPL(A)
- CAT SET-IMC
- MiG 15
- LET Aero Ae-145
- Verstellpropeller

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App