15.11.2010
aerokurier

Roll-out der 2000. King Air 90Feierstunde für einen Klassiker: Beechcraft baut die 2000. King Air C90

Vor mehr als 45 Jahren wurde das erste Exemplar in Dienst gestellt, im November 2010 rollte Hawker Beechcraft das 2000. Exemplar der King Air 90 aus der Fertigungshalle in Wichita. <br />

King Air c90GTx Nummer 2000 Roll out

Im November 2010 hat Beechcraft das 2000. Exemplar der King Air 90 montiert © Foto: HBC  

 

Das Jubiläumsflugzeug entspricht der aktuellen Version des kleinsten King-Air-Modells, der C90GTx. Diese Version hat Hawker Beechcraft im Sommer 2009 vorgestellt. Sie zeichnet sich durch eine erhöhte Abflugmasse und Kunststoff-Winglets aus. Diese verhelfen dem Geschäftsreiseflugzeug mit seinen zwei 550 WPS (410 kW) starken PT6A-Turbinen zu besseren Steigleistungen und effizienterem Treibstoffverbrauch.
Im Cockpit ist das Pro-Line-21-Glascockpit von Rockwell Collins zu finden. Die maximale Reisegeschwindigkeit beträgt 272 Knoten, die Reichweite 1200 NM (mit vier Passagieren). Die Dienstgipfelhöhe liegt in 30000 Fuß.
In der Kabine finden bis zu sieben Passagiere einen Platz. Es gibt einen im Flug zugänglichen Gepäckraum und eine Bordtoilette.

Die King Air 90 hat die erfolgreiche King-Air-Familie begründet. Im Frühjahr 1963 flog die Zweimot erstmals – zunächst in Gestalt einer modifizierten Queen Air, aber schon mit Pratt & Whitney-Turbinen. Der eigentliche King-Air-90-Prototyp hob dann im Januar 1964 erstmals ab. Nur vier Monate später erhielt das neue Business-Flugzeug die Zulassung, keine zwei Jahre später wurde das 100. Exemplar ausgeliefert.
Hawker Beechcraft hat das Modell seither immer wieder modernisiert und verbessert. Mehr als 6500 Flugzeuge der King-Air-Familie hat der US-Hersteller gebaut – mehr als alle anderen Turboprophersteller von ihren Modellen zusammen. Zu der Familie gehören derzeit die Modelle C90GTx, 200 und 350. Die Flotte von King-Air-Flugzeugen hat weit über 40 Millionen Stunden in der Luft verbracht.

Auf der diesjährigen NBAA hat Hawker Beechcraft die King Air 250 vorgestellt. Dieses Modell  soll bereits in Kürze zugelassen sein und die King Air B200GT ersetzen.

 

 

 

 




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App