10.04.2014
aerokurier

AERO 2014: Erster TagErfolgreicher Auftakt der AERO

Die AERO in Friedrichshafen geht in den zweiten Tag. Am Eröffnungstag der Messe gab es schon jede Menge Neuheiten zu sehen. Die Besucher und Aussteller zeigten sich größtenteils zufrieden mit dem bisherigen Messeverlauf.

AERO-Projektleiter Roland Bosch war zum Auftakt der AERO 2014 in Friedrichshafen zufrieden: 606 Aussteller zeigen auf der wichtigsten Messe für die Allgemeine Luftfahrt am Bodensee in diesem Jahr ihre Produkte und Dienstleistungen. Dabei fehlen sogar noch die Segelflugzeughersteller, die - bis auf wenige Ausnahmen - traditionell nur alle zwei Jahre auf der AERO ausstellen.

Das Wetter spielte mit und bescherte den Ausstellern und Besuchern eine geschäftigen ersten Messetag. Neuheiten gab es zuhauf, nicht nur im Zuberhörbereich, sondern auch bei den Fluggeräten. So enthüllte Piper Aircraft die neue Archer, die nun ab Werk mit Dieselmotor angeboten wird. Daher-Socata zeigte erstmalig die neue Turboprop-Single TBM 900, die mit einer maximalen Geschwindigkeit von 330 Knoten aufwartet. Auch bei Vulcanair war eine neue Einmot zu sehen, die V1.0. Bei den Business Jets war erstmalig Gulfstream Aerospace als Aussteller vertreten. Der Hersteller aus Savannah ist gleich mit zwei Jets, der G150 und der G280, nach Friedrichshafen gekommen.

Die AERO dauert noch bis zum Samstag, 12. April 2014.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App