05.05.2014
aerokurier

Tragschrauber-Produzent Rainer Farrag steigt einEigentümerwechsel bei Aquila

Beim Flugzeugbauer Aquila Aviation in Schönhagen gibt es einen Eigentümerwechsel. Ende März hat der bisherige Eigentümer, Prof. Dr.-Ing. Mohammed Rady Amar, das Unternehmen an Dr. Yehia Farrag verkauft.

Aquila_A_211_Vorstellung (1) (jpg)

Aquila Aviation produziert den als VLA zertifizierten Composite-Zweisitzer A 211. Foto und Copyright: Holland-Moritz  

 

Mit an Bord ist auch der Bruder des Käufers, Rainer Farrag. Sein Name ist in der Allgemeinen Luftfahrt eine bekannte Größe. Der Unternehmer aus Österreich hat sich mit seinem Tragschrauber-Unternehmen Trixy Aviation international einen Namen gemacht.

Die Aquila Aviation GmbH steht nach eigenen Angaben finanziell auf gesunden Füßen, hat 52 Mitarbeiter und ist bis Jahresende mit Aufträgen ausgebucht. Geplant sind jetzt eine allgemeine Modernisierung und innovative Weiterentwicklungen.

Das Unternehmen produziert den als VLA zertifizierten Composite-Zweisitzer A 211, ein vielseitig einsetzbares Flugzeug mit problemlosen Flugeigenschaften. Es wurde 1999 erstmals auf der AERO gezeigt und erhielt zwei Jahre später die Zulassung.

Noch offen ist, wie sich die Geschäftsleitung künftig zusammensetzt. Seit mehreren Jahren leitet Ola Telib das Unternehmen als Prokuristin. Angaben zum Kaufpreis und zu den Gründen für den Verkauf wurden nicht gemacht. Bekannt ist, dass der bisherige Eigentümer auch Anteile am Flughafen Lübeck hält.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Aquila Kundenevent Aquila Aviation: Flugzeugbau erleben

13.08.2013 - Der Name Aquila Aviation steht für solide VLA-Flugzeuge made in Germany. Am 13. und 14. September bietet sich bei einem Fly-in die Chance, einen Blick hinter die Kulissen des Flugzeubauers zu werfen. … weiter

Flugschule RWL fliegt auf Aquila A210 Flugschule RWL fliegt auf Aquila A 210

20.01.2011 - Die Mönchengladbacher Flugschule RWL modernisiert ihre Flotte und betreibt die künftige Pilotenausbildung auf dem zweisitzigen deutschen Muster Aquila A 210. … weiter

AERO 2016 Aquila bekennt sich zu Schönhagen

23.04.2016 - Die neu gegründete Aquila International Aviation GmbH hat sich auf der AERO nachdrücklich zu dem bisherigen Aquila-Sitz in Brandenburg bekannt. Erstmals wurde der neue Investor aus der Türkei nun in … weiter

Ausweg aus der Insolvenz Käufer für die Aquila Aviation GmbH gefunden

12.01.2016 - Für die insolvente Aquila Aviation GmbH aus Schönhagen ist ein Käufer gefunden worden. Der möchte die Firma weiterentwickeln und zu Wachstum führen. … weiter

Fliegender Wechsel bei Aquila Neuer Eigentümer und neue Geschäftsführung

18.02.2015 - Beim Schönhagener Flugzeugbauer Aquila Aviation gab es einen Wechsel im Management. Geschäftsführerin ist jetzt Gudrun Rosa Maria Ballmann, neuer Investor Mohamed Ilpa. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App