19.08.2016
aerokurier

SAFRAN-Großauftrag für ES15ECARYS erweitert Standort in Strausberg

Für den Großauftrag über insgesamt 15 ES15 von SAFRAN erweitert die ECARYS GmbH, ein Tochterunternehmen der Stemme AG, den Standort in Strausberg. ECARYS bietet seit 2014 Nutzflugzeuge als Basis-Plattform für Aufklärungs- und Überwachungszwecke an.

ES15 Ecarys_klein

SAFRAN hat in Strausberg 15 ES15 bestellt. Foto und Copyright: Ecarys  

 

Das Flugzeug ES15 wurde von Stemme in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Dresden als Nutzflugzeug entwickelt. Es kann je nach Kunde und Einsatzzweck mit individueller Überwachungstechnik ausgerüstet werden. Die ES15 ist aufgrund Ihres sparsamen Gesamtkonzepts mit geringem aerodynamischen Widerstand und dementsprechenden Flugleistungen eine Plattform für verschiedene Einsatzzwecke. 

Den Vertrag über die Lieferung eines Prototypens und 14 weiterer ES15 als Plattform für die Weiterentwicklung des SAFRAN Patroller Systems hatten SAFRAN und die ECARYS GmbH Anfang 2016 geschlossen. Die ES 15 bleibt in Ihrer Basiskonfiguration bestehen und wird für das französische Heer angepasst. Wichtigste Kriterien des Kunden im Auswahlprozess waren die Größe des Flugzeugs sowie das Abfluggewicht von 1100 kg. Im Falle des SAFRAN Patroller Systems wird das Flugzeug ein höheres Abfluggewicht aufweisen, womit eine Flugzeit von mindestens 20 Stunden täglich ermöglicht werden soll. 

ECARYS stellt mit der Erweiterung im Technologie- und Gründerzentrum STIC Arbeitsplätze für weitere 10 bis15 Entwicklungsingenieure bereit. Dafür werden aktuell weitere Ingenieure für den Strausberg gesucht.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Transponder Mandatory Zones Monitor-Frequenz und eigener Squawk für TMZ

27.03.2017 - Ab 30. März gilt in Deutschland die Luftraumstruktur 2017: VFR-Flüge in Transponder Mandatory Zones (TMZ) sollen dann Hörbereitschaft zum zuständigen Lotsen herstellen und abweichend vom VFR-Squawk … weiter

Kein Kunstflug Gurtsysteme mit SCHROTH Drehverschlüssen

08.02.2017 - Für Gurtsysteme bestimmter Partnummern hat die Firma Schroth jetzt den Einsatz im Kunstflug ausgeschlossen. Die Gurtschlösser können sich beim Akroeinsatz in Motor- wie Segelflugzeugen laut … weiter

Großeinkauf Patria kauft DA40 NG und DA42-VI

06.02.2017 - Die finnische Fliegerakademie Patria kauft fünf Trainingsflugzeuge und zwei Flugsimulatoren des österreichischen Herstellers Diamond Aircraft und erweitert damit seine bestehende Flotte. … weiter

Sonaca Aircraft Sonaca 200 in den Belastungstests

03.02.2017 - Bei Sonaca Aircraft in Belgien laufen die statischen Belastungstests der ersten am Standort Gosselies gefertigten Sonaca 200. Der Zweisitzer in Metallbauweise ist als Trainer und Reiseflugzeug … weiter

MT-Propeller Zwei neue STC erhalten

02.02.2017 - Die Luftfahrtbehörden FAA und EASA zertifizieren zwei Modelle des Attinger Luftschraubenexperten MT-Propeller. Ab sofort sind Upgrades für die Muster GippsAero GA8 und Cessna T303 erhältlich. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 04/2017

aerokurier
04/2017
29.03.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 48 Seiten AERO Special
- Pilot Report Dynali H3
- Versicherungen, Teil 3
- Heli-Expo
- Pulkfliegen: Risiken und Alternativen
- Lizenz-Übersicht, Teil 1
- MAF-Ausbildung

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App