16.06.2017
aerokurier

Diamond Aircraft Antennenlösung „Blade“ präsentiert

Der österreichische Flugzeughersteller Diamond Aircraft entwickelte in Kooperation mit dem Unternehmen PIDSO ein System, das den Empfang von S-Band und C-Band mit nur einer Antenne ermöglicht.

Diamond Aircraft Blade Antenne

Mit dem Blade-System ist es möglich, C-Band und S-Band zu empfangen. Foto und Copyright: Diamond Aircraft  

 

Bisher war der Empfang dieser Bänder nur mit zwei separaten Antennen möglich. Diamond Aircraft war auf der Suche nach solch einer Antennenlösung für die Spezialflugzeuge DA42 MPP und DA62 MPP. Mit dem Antennenhersteller PIDSO fand Diamond Aircraft einen perfekten Partner. “Gerade in der Datenkommunikation ist ersichtlich, wie schnell sich die Technik weiterentwickelt. Dies war der Grundstein für die Entwicklung einer Triple-Band plus dual-polarisierten Antenne, die auch zukünftigen Anforderungen entspricht“, erklärt Alexander Hauthaler, Technical Director Special Mission Aircraft, Diamond Aircraft Industries Austria.

Da die Elektronik mit dem „BLADE“-System in nur einem Antennengehäuse integriert werden kann, wird die Aerodynamik des Flugzeugs weniger stark beeinflusst. Darüber hinaus wird auch wertvolle Montagezeit bei der Erstausstattung sowie bei Austauscharbeiten eingespart. Die dual-polarisierte Triple-Band Antenne mit integriertem Blitzschutz wurde speziell für MIMO–Meshing-Anwendungen konstruiert.



Weitere interessante Inhalte
Auf zu neuen Ufern Erste Diamond Aircraft DA62 für Israel

16.02.2017 - Der österreichische Flugzeughersteller hat die Zweimot an das israelische Serviceunternehmen der allgemeinen Luftfahrt, FNA Aviation, ausgeliefert. … weiter

Großeinkauf Patria kauft DA40 NG und DA42-VI

06.02.2017 - Die finnische Fliegerakademie Patria kauft fünf Trainingsflugzeuge und zwei Flugsimulatoren des österreichischen Herstellers Diamond Aircraft und erweitert damit seine bestehende Flotte. … weiter

Diamond Aircraft Canada Neuer Mehrheitseigner kommt aus China

20.12.2016 - Das chinesische Unternehmen Wanfeng Auto Holding Group ist seit dem 13. Dezember im Besitz von 60 Prozent der Anteile von Diamond Aircraft Industries. Damit ist Wangfeng neuer Mehrheitseigner des … weiter

Diamond Aircraft Industries Höhentestflüge mit der DA42 MPP in Südamerika

15.09.2016 - Die DA42 MPP hat ihre Einsatzfähigkeit auch auf hochgelegenen Flughäfen mit Landungen und Demostarts auf dem mit über 4000 Metern höchsten Flughafen der Welt, dem El Alto in La Paz, unter Beweis … weiter

Diamond Aircraft beim EAA AirVenture Embry-Riddle übernimmt zehnte DA42-VI

28.07.2016 - Beim EAA AirVenture in Oshokosh hat die Embry-Riddle Aeronautical University jetzt die zehnte Diamond Aircraft DA42-VI mit Dieselmotoren von Austro Engines übernommen und damit erst einmal die … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 06/2017

aerokurier
06/2017
24.05.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stemme RS10.e elfin
- AutoGyro MTOsport 2017
- Lizenzen: PPL(A) und LAPL(A)
- CAT SET-IMC
- MiG 15
- LET Aero Ae-145
- Verstellpropeller

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App