07.04.2014
aerokurier

Flugzeug "Painting": individuell und in limitierter AuflageDesigner Outfit für Cirrus-Flugzeuge

Eigens für Cirrus-Flugzeuge hat Scheme Designers zwölf individuelle Vinyl-Design-Sets entwickelt. Jeweils 15 der Drucke sind zum Sonderpreis auf der AERO in Friedrichshafen erhältlich.

Exklusivs Cirrus-Design auf der AERO

Individuelles Painting für Cirrus-Flugzeuge gibt es zum Spezialpreis und in limitierter Auflage auf der AERO. Foto und Copyright: Cirrus Aircraft  

 

Cirrus Applied Art heißt die limitierte Auflage der Design-Sets, die eigens für Cirrus-Flugzeuge entworfen wurden. Alle zwölf Motive sind auf die elegante Linienführung und unverkennbaren "Kurven" der Flugzeuge abgestimmt; sie variieren von feinen, dezenten und nur leicht geschwungenen Farbstreifen bis hin zu "flammenden" eher bunten und progressiv anmutenden Ornamenten. Nur 15 von jedem Design werden auf der AERO exklusiv zum Spezialpreis von 1999 Dollar (zirka 1600 Euro) angeboten. Jedes Set ist nummeriert und trägt den Namenszug des jeweiligen Künstlers. Die Farbkombination wählt der Kunde individuell aus.

Hersteller Scheme Designers, aus dem US-Bundesstaat New Jersey, ist seit 1997 spezialisiert auf extravagante Flugzeugdesigns, die die oftmals recht einfach und langweilig "bemalten" Flugzeuge aus der Masse herausheben und ihnen einen attraktiven und moderneren Touch geben. Als Pionier des speziellen und individuellen Flugzeug-Outfits haben die Künstler von Scheme Designers sowohl Flugzeuge der Allgemeinen Luftfahrt als auch Business Jets sowie Helikopter verschönert. Ihre Bilanz: mehr als 10500 individuelle Flugzeug Paintings weltweit.

Übrigens: Auf der Cirrus im Bild ist das Swirl-Design zu sehen. Die Designer werden ihre Entwürfe auf der AERO selbst präsentieren (Halle A5, US10)



Weitere interessante Inhalte
Viele Optionen für eine sichere Landung Flugsicherheit: Vorbereitet für den Notfall

04.10.2016 - Ob stotternder Motor, Kabelbrand oder Wespe im Cockpit: Mit mentaler Vorbereitung verliert selbst eine ungeplante Landung einen Teil ihres Schreckens. Piloten müssen sich nur bewusst machen, welche … weiter

Aufklärungsflugzeug SR22 Perception: Neue Plattform für Sondermissionen

20.07.2016 - Cirrus hat die FAA-Zulassung für die Perception verkündet, eine adaptive und kosteneffiziente Sondermissionsplattform für seine Modelle SR22 und SR22T. … weiter

Frank-Thore Laufenberg im Interview Am Anfang war die Angst

05.01.2016 - Panische Flugangst führte Frank-Thore Laufenberg (45) zum „Besuch“ im Cockpit eines Verkehrsflugzeugs. Für den IT-Spezialisten war das der Auslöser für die eigene Fliegerkarriere. Heute begleitet er … weiter

Unterwegs mit den Vitalienbrüdern Im Familienurlaub mit der Cirrus SR22 um die Ostsee

30.12.2015 - Klaus Störtebeker war einer der berüchtigsten Seeräuber, als die Vitalienbrüder Ende des 14. Jahrhunderts die Ostsee beherrschten. In der Gegenwart entern Luftfahrer wie Eckart Jahn die Hafenstädte … weiter

Zulassungsprogramm Cirrus-Jet bereit für Erprobung des Rettungsschirms

08.07.2015 - Cirrus bereitet die Erprobung des Rettungssystems mit einem Prototyp der SF50 vor. Die Tests sind der letzte wichtige Schritt auf dem Weg zur Zulassung des einstrahligen Jets. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App