25.09.2014
aerokurier

Erste DA42 MPP GeoSTAR für Südafrika übergebenVermesser am afrikanischen Himmel

Die erste DA42 MPP GeoSTAR fliegt jetzt in Südafrika. Diamond Airborne Sensing, eine Tochterfirma von Diamond Aircraft, und ihr lokal ansässiger Partner Elegance Group haben die für Vermessungsaufgaben entwickelte Zweimot an Delmon Aviation übergeben.

DA42 MPP GeoSTAR am Boden

Die DA42 MPP GeoSTAR ist Spezialistin für Vermessungsflüge. Foto und Copyright: Diamond Airborne Sensing  

 

Das Unternehmen ist spezialisiert auf Laserscanningdienstleistungen in ganz Afrika. Dafür eignet sich das Flugzeug aus Österreich bestens: Diamonds DA42 MPP GeoSTAR trägt einen Laserscanner von Leica, der für verschiedene Arten der Infrastrukturplanung zum Einsatz kommt. Die Spezialversion der DA42 dient der Vermessung von Land. Ihre Technik ermöglicht das Anlegen einer dreidimensionalen Datenbank.

DA42 MPP GeoSTAR Übergabe

Auf der Africa Aerospace and Defence wurde die Zweimot übergeben. Foto und Copyright: Diamond Airborne Sensing  

 

Das Flugzeug ist ausgestattet mit dem Glascockpit Garmin G1000, einem Autopiloten (GFC700) und einem Abgassystem, das die Geräusche um 21 Dezibel reduziert. Die DA42 MPP GeoSTAR wird von zwei AE300 Dieselmotoren angetrieben, die für Jet-A1 zugelassen sind.

„Der Einsatz der Diamond DA42 MPP bedeutet für unser Geschäft niedrige Betriebskosten, den Einsatz von Jet-A1 als Treibstoff und lange Betriebszeiten von bis zu acht Stunden. Schlussendlich bedeutet dies für unsere Kunden immense Vorteile, da sich dadurch die Projektkosten und Wartezeiten verringern bei gleichzeitig erhöhter Sicherheit für das Projekt“, sagt Bob Neil, Managing Director Delmon Aviation.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Auf zu neuen Ufern Erste Diamond Aircraft DA62 für Israel

16.02.2017 - Der österreichische Flugzeughersteller hat die Zweimot an das israelische Serviceunternehmen der allgemeinen Luftfahrt, FNA Aviation, ausgeliefert. … weiter

Großeinkauf Patria kauft DA40 NG und DA42-VI

06.02.2017 - Die finnische Fliegerakademie Patria kauft fünf Trainingsflugzeuge und zwei Flugsimulatoren des österreichischen Herstellers Diamond Aircraft und erweitert damit seine bestehende Flotte. … weiter

Diamond Aircraft Canada Neuer Mehrheitseigner kommt aus China

20.12.2016 - Das chinesische Unternehmen Wanfeng Auto Holding Group ist seit dem 13. Dezember im Besitz von 60 Prozent der Anteile von Diamond Aircraft Industries. Damit ist Wangfeng neuer Mehrheitseigner des … weiter

Diamond Aircraft Industries Höhentestflüge mit der DA42 MPP in Südamerika

15.09.2016 - Die DA42 MPP hat ihre Einsatzfähigkeit auch auf hochgelegenen Flughäfen mit Landungen und Demostarts auf dem mit über 4000 Metern höchsten Flughafen der Welt, dem El Alto in La Paz, unter Beweis … weiter

Diamond Aircraft beim EAA AirVenture Embry-Riddle übernimmt zehnte DA42-VI

28.07.2016 - Beim EAA AirVenture in Oshokosh hat die Embry-Riddle Aeronautical University jetzt die zehnte Diamond Aircraft DA42-VI mit Dieselmotoren von Austro Engines übernommen und damit erst einmal die … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App