14.02.2012
aerokurier

Cirrus Rettungssystem GuernseyCirrus: Rettungssysteme auf Guernsey überholen lassen

Warum nicht die Wartung des Rettungssystems der Cirrus SR20 und SR22 mit einem Ausflug auf die Kanalinsel Guernsey verbinden? Das Unternehmen Aircraft Servicing (Guernsey) Ltd (ASG) hat dafür jetzt die Zulassung erhalten. <br />

Cirrus Rettungssystem Guernsey

Wartungsarbeiten am BRS-Rettungssystem einer Cirrus SR20 oder SR22 kann man jetzt auch auf Guernsey erledigen lassen. Foto und Copyright: Geoffrey Jones  

 

ASG ist damit eines von nur vier Unternehmen in Europa, das für diese Arbeiten zertifiziert ist.  Der Austausch der BRS-Fallschirme ist nach zehn Jahren vorgeschrieben und somit für viele Besitzer älterer  Cirrus-Modelle unumgänglich.

Der im hinteren Rumpfbereich untergebrachte BRS-Schirm wird durch einen neuen ersetzt. Der alte Rettungsschirm wird ins Cirrus-Werk nach Duluth, Minnesota, zur Grundüberholung geschickt.

ASG veranschlagt 35 Stunden für die Arbeit. Kunden sollten für den Austausch des Schirms zwischen 8000 und 10.000 Pfund einkalkulieren.

Viele Kunden von ASG nutzen die Zeit auf Guernsey für einen Kurzurlaub, während ihr Flugzeug wieder fit gemacht wird. Acht Cirrus-Besitzer haben dem Unternehmen bereits Aufträge für die Arbeiten am Rettungssystem erteilt.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Geoffrey Jones/pat


Weitere interessante Inhalte
Viele Optionen für eine sichere Landung Flugsicherheit: Vorbereitet für den Notfall

04.10.2016 - Ob stotternder Motor, Kabelbrand oder Wespe im Cockpit: Mit mentaler Vorbereitung verliert selbst eine ungeplante Landung einen Teil ihres Schreckens. Piloten müssen sich nur bewusst machen, welche … weiter

Aufklärungsflugzeug SR22 Perception: Neue Plattform für Sondermissionen

20.07.2016 - Cirrus hat die FAA-Zulassung für die Perception verkündet, eine adaptive und kosteneffiziente Sondermissionsplattform für seine Modelle SR22 und SR22T. … weiter

Frank-Thore Laufenberg im Interview Am Anfang war die Angst

05.01.2016 - Panische Flugangst führte Frank-Thore Laufenberg (45) zum „Besuch“ im Cockpit eines Verkehrsflugzeugs. Für den IT-Spezialisten war das der Auslöser für die eigene Fliegerkarriere. Heute begleitet er … weiter

Unterwegs mit den Vitalienbrüdern Im Familienurlaub mit der Cirrus SR22 um die Ostsee

30.12.2015 - Klaus Störtebeker war einer der berüchtigsten Seeräuber, als die Vitalienbrüder Ende des 14. Jahrhunderts die Ostsee beherrschten. In der Gegenwart entern Luftfahrer wie Eckart Jahn die Hafenstädte … weiter

Zulassungsprogramm Cirrus-Jet bereit für Erprobung des Rettungsschirms

08.07.2015 - Cirrus bereitet die Erprobung des Rettungssystems mit einem Prototyp der SF50 vor. Die Tests sind der letzte wichtige Schritt auf dem Weg zur Zulassung des einstrahligen Jets. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App