18.03.2011
aerokurier

Cirrus ChinaCirrus Aircraft: Widerstand gegen den Verkauf an China

Auch wenn es so aussieht als wäre der Verkauf von Cirrus Aircraft an die China Aviation Industry General Aviation bereits sicher, er ist es noch nicht, denn noch fehlt die Zustimmung des amerikanischen Committee on Foreign Investment in the United States.

Cirrus SR 22

Cirrus Industries, die Muttergesellschaft von Cirrus Aircraft, wurde von der in Zuhai ansässigen Firma China Aviation Industry General Aviation Company (CAIGA) übernommen Foto:Cirrus  

 

Dessen Prüfung verschafft all jenen Kräften Zeit, die der Meinung sind, dass Cirrus nicht an China verkauft werden dürfe. Unter der Führung des Investmentberaters Brian Foley sollen jetzt Geldgeber aus dem eigenen Land mobilisiert werden. Mit deren Hilfe will man das asiatische Angebot von geschätzten 200 Millionen Dollar toppen. Mehrheitseigner an Cirrus ist seit 2001 die in Bahrain ansässige Arcapita Bank (vormals Crescent Capital). Brian Foley: „Cirrus sollte nach Meinung vieler in amerikanischer Hand bleiben. Ich werde mein Teil dazu beitragen.“



Weitere interessante Inhalte
Vision Jet und G6-Upgrade AERO 2017: Cirrus blickt optimistisch in die Zukunft

06.04.2017 - Der Vision Jet und das G6-Upgrade der SR-Reihe standen im Mittelpunkt der Pressekonferenz von Cirrus. Für den Jet rechnet der US-amerikanische Flugzeughersteller mit einer großen Nachfrage, weshalb … weiter

Stratos 714 Auftritte in Oshkosh und auf der NBAA

20.02.2017 - Der Very-Light-Privatjet Stratos 714 wird auf den beiden wichtigsten US-amerikanischen Luftfahrtveranstaltungen 2017 zu sehen sein. Damit sollen nicht nur Kunden der Business-Aviation und der … weiter

Modellpflege für 2017 Cirrus präsentiert G6

04.01.2017 - Der amerikanische Flugzeughersteller sorgte erst kürzlich mit der Erstauslieferung des SF50-Jets für Furore. Nun legt Cirrus nach und schickt die sechste Generation seiner SR-Modelle ins Rennen. … weiter

Cirrus Erster SF50 ausgeliefert

20.12.2016 - Im Rahmen einer großen Feier und im Beisammensein von 800 Gästen übergab der amerikanische Hersteller den ersten Vision Jet seinem neuen Besitzer. … weiter

Viele Optionen für eine sichere Landung Flugsicherheit: Vorbereitet für den Notfall

04.10.2016 - Ob stotternder Motor, Kabelbrand oder Wespe im Cockpit: Mit mentaler Vorbereitung verliert selbst eine ungeplante Landung einen Teil ihres Schreckens. Piloten müssen sich nur bewusst machen, welche … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 06/2017

aerokurier
06/2017
24.05.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stemme RS10.e elfin
- AutoGyro MTOsport 2017
- Lizenzen: PPL(A) und LAPL(A)
- CAT SET-IMC
- MiG 15
- LET Aero Ae-145
- Verstellpropeller

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App