15.01.2008
aerokurier

Cessna 162 SkyCatcherCessnas LSA heißt 162 'SkyCatcher'

Cessna Aircraft ist entschlossen, mit einem eigenen Modell in den aufstrebenden Markt der LSAs (Light Sport Aircraft) einzusteigen. Eine Attrappe gibt es schon, sie wurde auf der Luftfahrtmesse in Oshkosh, USA, gezeigt.

SkyCatcher_02

 

 

Das Leichtflugzeug trägt die Modellnummer 162 und den Beinamen "SkyCatcher". Der Prototyp soll in der ersten Jahreshälfte 2008 fliegen. Im Jahr 2009 will Cessna mit der Auslieferung beginnen. Als Antrieb der 162er dient ein luftgekühlter Continental O-200D mit 100 PS. Die Reisegeschwindigkeit des Himmelsfängers wird bei 118 Knoten liegen, die Reichweite bei 470 NM. Im Cockpit ist ein G300-System von Garmin zu finden.

Ungewöhnlich für Cessna ist die Steuerung mittels Steuerknüppel. Die Zelle wird, unüblich für diese Klasse, konventionell aus Aluminium gefertigt. Die maximale Abflugmasse wird rund 600 Kilogramm betragen. Auf der Messe hat Cessna in den ersten beiden Tagen nach der offiziellen Vorstellung des LSAs bereits mehr als 400 Bestellungen erhalten. Derzeit gibt es den Zweisitzer noch zum Messevorzugspreis von 109500 Dollar. Danach wird der Preis 111500 Dollar betragen.

Cessna hatte im Sommer 2006 eine Studie für ein LSA vorgestellt und die Marktresonanz getestet. Anfang Juli verkündete das Unternehmen, dass es das Konzept bis zur Marktreife weiterentwickeln werde. Mehr dazu in der Septemberausgabe 2007 des aerokurier .   





Weitere interessante Inhalte
Dritter Prototyp Cessna Citation Longitude auf Erfolgskurs

15.05.2017 - Die Longitude ist Cessnas Einstieg in die Super-Midsize-Klasse und der erste Business Jet, der komplett unter der Ägide von Textron entsteht. Der dritte Prototyp absolvierte jüngst seinen Erstflug, … weiter

Förderprogramm Dritte Saison für Top Hawk

15.05.2017 - Das Top-Hawk-Programm von Textron Aviation wächst weiter: Der amerikanische Konzern stellt fünf Flugschulen an Universitäten eine Skyhawk zur Verfügung. Ziel des Projekts ist es, den Nachwuchs für die … weiter

Cessna Citation Mustang Produktion eingestellt

12.05.2017 - Die letzte Mustang hat Cessnas Produktionshallen in Wichita verlassen und soll noch in den nächsten Wochen ausgeliefert werden. In der zwölfjährigen Bauzeit entstanden mehr als 470 Exemplare des … weiter

Cessna Citation Longitude Vierter Prototyp in das Testprogramm eingestiegen

10.05.2017 - Der kürzlich stattgefundene Erstflug der vierten Longitude treibt das Erprobungsprogramm des Super-Midsize-Jets weiter voran: Die Zertifizierung soll bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. … weiter

Cessna Citation Longitude Erstflug des dritten Prototyps

18.03.2017 - Der amerikanische Flugzeughersteller gab den erfolgreichen Erstflug der dritten Longitude bekannt. Die Maschine steigt damit nur sechs Monate nach dem ersten Prototyp in das Flugerprobungsprogramm mit … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 06/2017

aerokurier
06/2017
24.05.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stemme RS10.e elfin
- AutoGyro MTOsport 2017
- Lizenzen: PPL(A) und LAPL(A)
- CAT SET-IMC
- MiG 15
- LET Aero Ae-145
- Verstellpropeller

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App