24.02.2015
aerokurier

Zulassung für King-Air-WartungCessna-Service-Center in Paris expandiert

Das werkseigene Service Center von Textron Aviation in Paris Le Bourget hat nun auch die Zulassung für die Wartung und Überholung der King-Air-Familie erhalten.

Beechcraft King Air B200GT air to air frontal

Beechcraft King Air können jetzt auch im Textron Aviation Service Center in Paris gewartet werden. Foto und Copyright: Textron Aviation  

 

Die Übernahme von Beechcraft durch den Textron-Konzern hat jetzt auch konkrete Folgen für die King-Air-Betreiber in Europa. Das Textron Aviation Service Center in der französischen Hauptstadt Paris hat sein Dienstleistungsangebot erweitert. Waren in der Vergangenheit dort ausschließlich Arbeiten an Business Jets aus dem Hause Cessna möglich, so darf die werkseigene Werft nun auch Turboprops der King-Air-Familie warten und überholen. 

Textron Aviation erweitert konsequent die Zulassung seiner Wartungszentren. So haben auch die amerikanischen Service Centers in Sacramento (Kalifornien) und in Mesa (Arizona) ihre Zulassungen für Maintenance der Beechcraft-Turboprops erhalten. "Die Kombination von Beechcraft, Cessna und Hawker unter dem Schirm von Textron trägt für unsere Kunden Früchte. Diese Mal mit der Ausweitung unserer werkseigener Wartung für King-Air-Kunden in Europa und in den westlichen USA", sagte Brad Thress, Vice President für Kundendienst bei Textron Aviation. 



Weitere interessante Inhalte
Cessna Citation Longitude Erstflug des dritten Prototyps

18.03.2017 - Der amerikanische Flugzeughersteller gab den erfolgreichen Erstflug der dritten Longitude bekannt. Die Maschine steigt damit nur sechs Monate nach dem ersten Prototyp in das Flugerprobungsprogramm mit … weiter

MT-Propeller MTV-27 für mehrere Muster zertifiziert

09.03.2017 - Diese STCs erlauben die Installation des Fünfblatt-Propellers bei Flugzeugen von Beechcraft und Twin Commander. Neben einer Leistungssteigerung senkt das Upgrade die Geräuschemissionen. … weiter

Cessna Latitude und Sovereign+ Für Steilanflüge zugelassen

03.03.2017 - Mit einer durch die FAA und die EASA erteilten Erlaubnis ist es mit Cessnas Sovereign+ und Latitude nun möglich, Landeanflüge mit einem Anflugwinkel von bis zu 6,65 Grad durchzuführen. … weiter

Verkaufsschlager Cessna Citation Latitude

26.02.2017 - Das US-amerikanische Geschäftsreiseflugzeug verbucht 2016 mehr Auslieferungen als alle anderen Maschinen der Midsize-Klasse zusammen. … weiter

Ganz nah dran iTakeoff-Flugsimulationszentrum Kastellaun

07.02.2017 - Hauptberuflich betreibt Heiko Stemmler das Burgstadt-Hotel in Kastellaun, in dem der Hobbypilot zwei professionelle Flugsimulatoren aufgebaut hat. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App